KAB beklagt Überalterung
Nachwuchs nötig

Ein weibliches Fünferteam bildet auch in der vierten Zweijahresperiode den Vorstand und hält die Dürnaster KAB am Leben. Teamsprecherin bleibt Sieglinde Koppmann (Zweite von rechts). Bild: bk
Vermischtes
Weiherhammer
18.03.2016
28
0

Dürnast. Der Blick ins Lokal machte deutlich: Der überalterte KAB-Ortsverband steht und fällt mit dem bewährten Führungsteam. Für weitere zwei Jahre wählte die Versammlung Teamsprecherin Sieglinde Koppmann.

Zur Schriftführerin ernannten die Mitglieder Gisela Sittl, Schatzmeisterin Christine Nachreiner und Beisitzer sind Rosa Miedl sowie Pauline Schönberger. Die Kasse prüfen Elfriede Koppmann und Maria Rudolph. Bannerträger sind Roland und Hermann Miedl sowie Benno Fischer.

Wegen drei Todesfällen sank die Zahl 42. Schwer fiel der Abschied von Pfarrer Irudayaraj Devadass. Das Minus von rund 300 Euro sei vertretbar. "Wir sind froh, dass es eine KAB in Dürnast gibt. Die Leitung hat dazu beigetragen, dass der Verein noch lebt", sagte zweiter Bürgermeister Herbert Rudolph.
Weitere Beiträge zu den Themen: Jahreshauptversammlung (964)KAB (175)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.