Leute
Oldtimerfan feiert 75. Geburtstag

Alfons Hoffmann (Fünfter von links) freute sich über die Glückwünsche der Vereinsvertreter (von links) Thomas Gmeiner, Hans Säckl, Steffi Thiede, Raimund Buchmann, Erwin Rast, Inge Kellermann, Pfarrer Adam Nieciecki, Siegried Glonegger, Martin Eheim und Gertrud Werner. Bild: zer
Vermischtes
Weiherhammer
19.05.2016
52
0
In seinen Wintergarten hatte Alfons Hoffmann Freunde, Verwandte und Bekannte zur Feier seines 75. Geburtstages eingeladen. Viele Vereinsdelegierte kamen zum Gratulieren. Hoffmann ist langjähriges Mitglied bei der Feuerwehr Weiherhammer und bei der Wehr in Kaltenbrunn. Für 40-jährigen aktiven Dienst bekam er vor Jahren die Auszeichnung.

Seit 50 Jahren ist er Mitglied beim Siedlerbund, lange Zeit auch bei der CSU Weiherhammer, dem Oberpfälzer Waldverein, der KAB und dem Männergesangsverein Liederkranz. Viele Jahre dient er der katholischen Kirchengemeinde. Pfarrer Adam Nieciecki gratulierte mit einem Geschenk. Geboren in Dürnast erlernte Hoffmann im damaligen Hüttenwerk, jetzt BHS, den Beruf des Schlossers. Er bildete sich weiter zum Polier und war Vorarbeiter.

Zuletzt war er Straßenwärter und Kolonnenführer beim Landkreis Neustadt, später beim Straßenbauamt Weiden. Nach der Eheschließung mit Rosa Bogner bauten beide 1974 für sich und die Kinder Christine und Roland , die sich bei der Feier um die Gäste kümmerten, ein Eigenheim in Weiherhammer.

Auch die Enkelkinder Tobias, Florian, Bernadette, Marie-Sophie und Simon feierten mit ihrem Opa. Schwere Stunden erlebte er, als 2013 seine Ehefrau starb. Hoffmann ist aktiv, werkelt im Garten und kümmert sich um das Brennholz für den Winter. Er schraubt gerne an seinem Bulldog "Kramer KL11" und an seinem motorisierten Dreirad "Piaggio APE 50".
Weitere Beiträge zu den Themen: Geburtstag (458)Jubilar (29)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.