Ortsversammlung in Dürnast
Investition in die Zukunft

Vermischtes
Weiherhammer
11.12.2015
5
0

"Um die Lebensqualität zu bewahren und junge Leute zu halten, müssen wir auch in unsere Gemeindeteile investieren und diese attraktiv machen", signalisierte Bürgermeister Ludwig Biller in der Ortsversammlung. Die Zustimmung des Gemeinderats stehe noch aus für den Haushalt 2016. Darin seien 175 000 Euro für den Neubau eines Gemeinschaftshauses mit Pultdach eingesetzt. "Dies allein zu tragen ist schwierig. Deshalb hoffen wir auf Aufnahme in das Förderprogramm, das 50 Prozent vorsieht." Für den Abbruch des alten Schulhauses seien zirka 20 000 Euro eingeplant.

"Gerade die älteren Menschen brauchen dieses Haus. Es ist eine Investition in die Zukunft", unterstrich zweiter Bürgermeister Herbert Rudolph. Es stelle keine Konkurrenz zu beiden Gastwirtschaften im Dorf dar. Mit den Wirten habe er bereits gesprochen, fügte der Gemeindechef hinzu. Eine Sanierung des ehemaligen Schulhauses lohne nicht. Nach dem Abbruch soll an gleicher Stelle ein Gemeinschaftshaus entstehen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Gemeinderat (320)Ludwig Biller (12)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.