Polizei sucht Zeugen in Etzenricht und Weiherhammer
Vandalismus auf Kinderspielplätzen

Symbolbild: dpa
Vermischtes
Weiherhammer
12.10.2016
882
0

Die Polizei in Neustadt/WN musste in den letzten zwei Wochen insgesamt vier Anzeigen wegen Vandalismus auf Kinderspielplätzen in Weiherhammer und Mantel aufnehmen.

Wie die Polizei mitteilt, waren je zweimal der Spielplatz in Etzenricht „Am Kiesweg“ und in Weiherhammer der Kinderspielplatz „Am Bildbaum“ betroffen.

Kaputte Flaschen auf dem Spielplatz


Die bisher unbekannten Täter beschädigten Spielgeräte und zerschlugen Flaschen auf dem Gelände. Da bei Gebrauch der Spielgeräte eine Gefährdung der spielenden Kinder nicht ausgeschlossen werden konnte, nahm die Polizei auch Anzeigen wegen versuchter Körperverletzung auf.

Seit Bekanntwerden der Vorfälle kontrollieren Bauhofmitarbeiter der Gemeinden täglich die Spielplätze. Auch die Polizeiinspektion Neustadt/WN hat ihre Überwachungen intensiviert. Neben verdeckten Observationen durch zivile Einsatzkräfte kontrollieren auch die uniformierten Streifen verstärkt die Spielplätze.

Polizei sucht Zeugen


Zeugen, die auffällige Beobachtungen auf den Spielplätzen machen, sollen sich bitte sofort bei der Polizeiinspektion Neustadt/WN unter der Telefonnummer 09602-94020 melden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2672)Vandalismus (26)Spielplatz (43)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.