Posaunenchor ändert Probenzeit
Freitags künftig 19.15 Uhr

Vermischtes
Weiherhammer
04.04.2016
5
0

Katenbrunn. Der evangelische Posaunenchor genießt über den Markt hinaus hohe Wertschätzung. In der Jahreshauptversammlung erinnerte Chorleiterin Katrin Seidl an 58 Einsätze, davon 36 Proben. Neben der Gestaltung von elf Gottesdiensten und drei Beerdigungen trat der Chor bei Serenaden, am Volkstrauertag und bei der Marktweihnacht auf.

Höhepunkt für zwölf Jungbläser war die Freizeit auf Burg Wernfels. Die Teilnahme wurde durch einige Spenden zu 50 Prozent bezuschusst. Auch die Finanzspritze der Vereinsgemeinschaft kommt dem Nachwuchs zugute. Heike Schönl verwies auf einen soliden Kontostand. Ihr dankte Seidl für zehn Jahre Kassenführung. Lob gab es ferner für die Organisation von geselligen Feiern durch Schönl und Tanja Schönberger. Ein Präsent erhielt Ludwig Luber als zuverlässigster Bläser. Seidl bat die jungen Chormitglieder um regelmäßige Teilnahme an den Terminen. Auf Antrag von Michelle Braun beginnen die einstündigen Proben ab sofort freitags um 19.15 Uhr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.