Postboten bekommen neue Unterkunft
Auf der Suche nach neuem Zustellstützpunkt

Noch befindet sich der Zustellstützpunkt der Deutschen Post in der Pension Schwärzer. Aber nicht mehr lange. Der Vertrag läuft Ende Januar aus. Die Post ist auf der Suche nach einem neuen Standort. Bild: Götz
Vermischtes
Weiherhammer
30.12.2015
104
0

Die Tage des Zustellstützpunktes der Deutschen Post in der Eichenstraße sind gezählt. Der Mietvertrag läuft schon zum 31. Januar 2016 aus. Das Problem: Die Post ist immer noch auf der Suche nach einem Ersatz-Standort. "Die Zeit drängt", bestätigt Pressesprecher Erwin Nier. Benötigt werden ein Gebäude mit rund 300 Quadratmetern Fläche, möglichst ebenerdig, dazu Stellplätze für mindestens acht Fahrzeuge. In dem Zustellstützpunkt arbeitet gut ein Dutzend Postboten. Sie versorgen die Menschen in Weiherhammer, Kaltenbrunn, Kohlberg, Mantel und Etzenricht mit Briefen, Karten und Paketen.

Weitere Beiträge zu den Themen: Post (30)Zustellstützpunkt (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.