Schrauben der Hängebrücke gelockert
Piraterie auf dem Kinderspielplatz

An der Hängebrücke (rechts) auf dem neuen Piraten-Spielplatz in Weiherhammer entfernte ein bislang unbekannter Täter Schrauben. Bild: baw
Vermischtes
Weiherhammer
20.09.2016
753
0

Aufregung am frühen Morgen: Eltern, die sich mit ihren Kindern auf dem neuen Piraten-Spielplatz vergnügten, entdeckten lose herumliegende Schrauben. Sie erkannten, dass diese an der Hängebrücke fehlten. "Eltern verständigten daraufhin den Bauhof, dessen Mitarbeiter wiederum nach einer kurzen Besichtigung die Polizei einschalteten", sagte dritter Bürgermeister Severin Hirmer.

Der "unwahrscheinliche Fall, dass sich die Schrauben während des Spielens gelockert haben", könne nicht zu 100 Prozent ausgeschlossen werden. "Wir gehen aufgrund des neuartigen Zustands der Geräte hier aber von einer mutwilligen Beschädigung aus." Deshalb nahmen die Polizeibeamten eine Anzeige gegen unbekannt auf. Eine Gefahr für spielende Kinder habe, laut Hirmer, zu keiner Zeit bestanden.

Der Spielplatz war bis zum Dienstagnachmittag gesperrt. "Die Bauhofmitarbeiter beseitigten bis dahin sämtliche Beschädigungen." Gemeinde, Bauhof und Polizei verabredeten umgehende Maßnahmen. "Die Schrauben werden künftig farbig markiert, damit schon eine versuchte Beschädigung sofort erkennbar ist", sagte Hirmer. Zudem werden Bauhofmitarbeiter und Polizeistreifen verstärkt kontrollieren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.