Siedlergemeinschaft ehrt Bernhard Kummer und Bernhard Oheim
Immer zur Stelle

Den Siedlerpionieren Bernhard Kummer und Bernhard Oheim (vorne, von rechts) gratulierten stellvertretender Kreisvorsitzender Helmut Grünbauer, Bürgermeister Ludwig Biller, stellvertretender Vorsitzender Volker Graf, Bezirkschef Christian Benoist und Erwin Schönl (hinten, von links). Bild: bk
Vermischtes
Weiherhammer
16.07.2016
26
0

Ein erfolgreiches Vereinsleben kann nur dann gelingen, wenn alle mit anpacken. Das weiß auch die Siedlergemeinschaft und ehrt ihre Macher.

Kaltenbrunn. Sie haben die Siedlergemeinschaft durch jahrzehntelangen Einsatz mitgeprägt: Bernhard Kummer und Bernhard Oheim sind nun Ehrenmitglieder. Vorsitzender Erwin Schönl würdigte die 25-jährige Schriftführertätigkeit von Kummer. "Um die Besetzung brauchen wir uns keine Sorgen machen, er hängt noch zehn Jahre dran."

Schon kurz nach seinem Eintritt 1984 lag Oheim viel daran, dass die Geräte jederzeit einsatzbereit waren. Drei Jahre später fungierte er als Beisitzer und ab 1991 führte er 24 Jahre lang die Kasse. "Du warst immer zur Stelle, wenn ich, beziehungsweise die Siedlergemeinschaft, dich gebraucht haben", bemerkte Schönl. Oheim lasse es sich nach wie vor nicht nehmen, einen Teil der Geräte zu pflegen und zu reparieren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.