Skiclub spendet 450 Euro an Kindergärten
"Vergelt's Gott"

Vermischtes
Weiherhammer
17.01.2016
9
0

Der Skiclub "Hüttenjäger" Weiherhammer ist nicht nur mit ganz vorne dabei, was die Förderung der Kameradschaft und Geselligkeit betrifft. Auch seine soziale Ader ist gut ausgeprägt.

In Helferfest, Einstandsfeier für Neumitglieder, Jahresbeginn-Feier und Kappenabend war der Familienclan mit einbezogen. "Mit der Christbaum-Verkaufsaktion wollen wir diesmal Einrichtungen für Kinder unterstützen", betonte Vizepräsident Matthias Wolfram. Von diesem Engagement profitierten die Kindergärten in Weiherhammer, Kaltenbrunn und Mantel.

Der Vizepräsident überreichte 200 Euro an Gabriele de Roy vom Kindergarten Weiherhammer. 150 Euro nahm Heidi Koppmann stellvertretend für den Kaltenbrunner Hort entgegen. Eine Spende von 100 Euro nahm Doris Weigl für den Kindergarten Mantel mit. Pfarrer Adam Nieciecki dankte dem Skiclub mit einem "Vergelt's Gott" für die gute Tat. Bürgermeister Ludwig Biller stockte den Geldsegen für die Einrichtungen noch um 100 Euro auf.

Vorfreude


Anschließend unterhielt Renate Lopez auf der Zither mit dem Schneewalzer ein. Andreas und Maria Stock gaben ein lustiges Stück von Toni Lauerer zum Besten. Als nächstes steht die Skifahrt vom 21. bis 24.Januar nach Saalbach-Hinterglemm an.
Weitere Beiträge zu den Themen: Spende (652)Skiclub Weiherhammer (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.