Thansüßer fiebern auf Kirwa hin
Ein letzter Tanz vor der staaden Zeit

Vermischtes
Weiherhammer
15.11.2016
51
0

Thansüß. "Jung, wild, voller Freid - Thansüßer Kirwaleit." Von Samstag bis Montag, 19. bis 21. November, steigt in Thansüß die letzte Kirwa des Jahres. Die Gaudi beginnt am Samstag um 13 Uhr mit dem Baumaufstellen beim Schützenheim. Um 20 Uhr wird im Schützenheim gefeiert. Zur Musik der Kirwaband "Mir 3 und du" kann jeder ein letztes Mal durch die Nacht tanzen, bevor die staade Zeit beginnt. Bei kalten Temperaturen gibt es Glühwein unterm Kirwabaum oder heiße Rhythmen im Warmen. Zudem hat die Kellerbar geöffnet. Am Sonntag tanzen um 14.30 Uhr 15 fesche Paare den Kirwabaum aus. Im Anschluss gibt es Kaffee, Kuchen und Musik von "D 'Hohlweglaurer" im Schützenheim. Am Montag lädt die Feuerwehr Thansüß ab 10 Uhr zum Frühschoppen ein. Um 20 Uhr spielt Thomas auf. Bild: hfz

Weitere Beiträge zu den Themen: Kirwa (250)Thansüß (147)OnlineFirst (12825)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.