Umbau im Lohbachwinkel abgeschlossen
Zwischen Pop-Art und Bleiguss

Bürgermeister Ludwig Biller (rechts) gratulierte nicht nur Gertraud Forster zum 90. Geburtstag. Er bekam auch eine Führung durch das fertig renovierte Hotel Lohbachwinkel, das die Geschwister Wilfried und Heidi Forster gemeinsam betreiben. Bilder: esm (2)
Vermischtes
Weiherhammer
16.03.2016
104
0

Im Hotel Lohbachwinkel feiert man Feste, wie sie fallen: Mit den abgeschlossenen Renovierungsarbeiten, der Bilderausstellung von Hotelbesitzer Wilfried Forster und dem 90. Geburtstag von Mutter Gertraud hat Bürgermeister Ludwig Biller mit seinem Besuch drei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

Biller schätzt das Hotel, ob renoviert oder nicht. "Es ist eng mit Weiherhammer verknüpft." Er erinnere sich noch gut an die alte Gaststätte, in der er selber öfter gewesen sei. Die neue Einrichtung und die modernen Gästezimmer machen den Lohbachwinkel jetzt noch einladender.

Bäder, Decken und Möbel - das Hotel steckte in den Umbau einen sechsstelligen Betrag. Je nach Stil sind die Zimmer mit bunten Sesseln, grafischen Tapeten oder Teppichen ausgestattet. "Das ist Absicht, damit erzähle ich als Künstler eine persönliche Geschichte", erklärt Forster. Jeden Raum habe er selbst gestaltet.

Von seiner Mutter Gertraud hat er sogar ein Bild im Pop-Art-Stil aufgehängt. "Immerhin ist das Hotel ihr Elternhaus." In den 50er Jahren betrieb sie es als Gastronomie, bis erste Pensionsgäste dazukamen. Dem neuen Anstrich des Lohbachwinkels steht sie positiv gegenüber. "Alles ist gut so, wie es geworden ist." Ein roter Faden, der sich durch alle Räume zieht, sind Bilder der alten Gießerei der BHS. "Ich weiß nicht, wie viele Stunden ich dort verbracht habe, um Fotos zu machen", sagt Forster. Hunderte von Bildern kamen zustande, von denen 30 im Lohbachwinkel aushängen. Interessierte können die Ausstellung zu den Öffnungszeiten des Hotels besichtigen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.