Vereinskartell bereitet Jubiläum vor
Fast 300 Jahre

Vermischtes
Weiherhammer
15.10.2016
25
0

In der Schule lernte bisher jedes Kind, dass Weiherhammer 1717 gegründet wurde und demzufolge nächstes Jahr das 300-Jährige feiert. Damit sind die Mitglieder des Vereinskartells nicht so ganz einverstanden.

Der Grund: Die Gemeinde bekam erst am 1. Juli 1934 den Namen Weiherhammer zugesprochen. Trotzdem wollen die Vereine feiern. Das Motto: 1717 - Vom Hammerwerk zur Industriegemeinde. Geplant ist eine Sommerserenade am Rathaus am 10. Juni sowie ein Bürgerfest mit Festgottesdienst und Lasershow oder Feuerwerk.

Fest gebucht ist die Kapelle "Quertreiber", verkündete Vorsitzender Julian Kraus. Enden soll das Jubiläum mit einer Silvesterparty. Anklang fand im Gremium der Vorschlag, das Jubiläumsjahr gleich mit einer Silvesterveranstaltung einzuläuten. Robert Kohl, Vorsitzender des Männergesangvereins, informierte, dass sein Verein zum 90-jährigen Bestehen einen Profichor aus Nürnberg engagiert hat. Diese Veranstaltung am 2. April in der Pfarrkirche soll ein Beitrag zum Gemeindejubiläum sein. Kraus hoffte auf weitere Ideen der Vereine.

Termine melden


Da aus dem Erlös des diesjährigen Bürgerfestes kein Beitrag an die Vereine ausbezahlt wird, habe das Vereinskartell den finanziellen Grundstock fürs Jubiläum. Kraus dankte den Vereinen, weil sie beim Bürgerfest an einem Strang gezogen haben. Der Vorsitzende forderte die Vereine auf, die Termine 2017 für den CSU-Kalender baldmöglichst Erwin Rast oder via E-mail an die Adresse csu_kalender@gmx.de mitzuteilen.

Die GeschichteDen Grundstock für eine Gemeinde Weiherhammer wurde 1717 mit dem Bau eines Hochofens gelegt. Durch den Bau der Hammerhütte 1719 entstand die Bezeichnung "Weyherhammer" Mit der Ansiedlung von Arbeitern und Bauern beim Werk entstand sie Siedlung Weihersdorf. Um 1840 wechselte die Ortsbezeichnung Weihersdorf in Beckendorf. Das Dorf übernahm die Bezeichnung Beckendorf, für das Werk formierte sich die Bezeichnung Weiherhammer. Erst 1934 gab das Innenministerium dem erneuten Antrag der Bürger von Beckendorf für die Umbenennung in Weiherhammer statt. (baw)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.