Weiherhammerer zeigen sich spendenfreudig
Großzügige Bürger

Vermischtes
Weiherhammer
17.12.2014
0
0
Vor dem Lebensmittelgeschäft "Nahkauf" baten vor kurzem für vier Stunden ehrenamtliche Mitarbeiter der "Manteler Tafel" mit ihrer Leiterin Rita Steiner die Kunden um eine Spende für Mitbürger in Not. Die Helfer boten Tüten für fünf Euro an, für deren Inhalt die Spender zahlten. Die Geschäftsinhaber Eduard und Thea Stöhr hatten die Taschen mit haltbaren Grundnahrungsmitteln wie Nudeln, Reis, Zucker, Mehl und Öl gefüllt, die sie verbilligt für den guten Zweck zur Verfügung stellten. So konnten 50 gefüllte Lebensmitteltüten gesammelt werden. Auch die aufgestellte Spendenbüchse war bis Mittag prall gefüllt. Besonders erfreut waren die Mitarbeiterinnen der Tafel über die freundliche Aufnahme der Aktion sowie über die große Spendenfreudigkeit der Bürger.
Weitere Beiträge zu den Themen: Auto u. Verkehr (5398)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.