BHS Corrugated zeichnet 20 treue Mitarbeiter aus
An Rekordumsatz mitgebaut

Das Fachwissen und Können der langjährigen Mitarbeiter ist ein Erfolgsfaktor für den Marktführer BHS Corrugated. Christian Engel (rechts) und Lars Engel (links) zeichneten zusammen mit Personalchef Manfred Riedl (Zweiter von rechts) und dem Betriebsratsvorsitzenden Roland Magerl (Vierter von links) 20 Jubilare aus. Bild: war
Wirtschaft
Weiherhammer
28.11.2016
483
0

Treue Mitarbeiter genießen bei der BHS Corrugated hohe Wertschätzung. Dies unterstreichen Christian und Lars Engel bei der Jubilarehrung im Hotel und Landgasthof Burkhard in Wernberg. 20 Mitarbeiter zählen 45, 40 oder 25 Jahre zur Belegschaft des weltweit größten Lösungsanbieters für die Wellpappenindustrie.

Die Namensliste der Geehrten erstreckte sich auf ein breites Spektrum an Berufsbildern. "Sie haben dazu beigetragen, dass wir unsere Marktposition ausbauen konnten und haben die dafür erforderlichen Anstrengungen bewältigt", lobte Christian Engel die mit ihren Partnern geladenen Jubilare. Der im Vergleich zu anderen Firmen hohe Anteil der langfristig Beschäftigten trage zum Erfolg bei.


"Wir haben ein Rekordjahr hinter uns", stellte Christian Engel zufrieden fest. Der Umsatz kletterte von 370 auf 450 Millionen Euro. "450 Millionen plus", denn das Geschäftsjahr sei noch nicht abgeschlossen. Mit weiteren Zahlen verdeutlichte der Redner den Zeitraum, den die 20 Mitarbeiter zusammen mit den 12 parallel in den Ruhestand oder die Freistellungsphase der Altersteilzeit verabschiedeten Kollegen (separater Bericht folgt) im Betrieb verbringen. 1113 Arbeitsjahren stehen 1952 Altersjahre gegenüber.
Der Manager ging auch auf die laufenden Bauarbeiten auf dem Firmengelände und die kommenden Veränderungen in der digitalen Welt ein. "Beschreiten Sie den Wandel mit", bat Engel seine Belegschaft. Die älteren und erfahrenen Arbeitnehmer, die am Ende ihrer Arbeitszeit stehen, forderte der Chef mit Blick auf das Überbetriebliche Ausbildungszentrum Oberpfalz (ÜBZO) auf, dort ein bisschen weiter zu machen, das Wissen und die Fertigkeiten an die jungen Leute weiterzugeben. Einige hätten sich schon bereiterklärt, diesen Weg zu gehen, weitere sollen folgen.


Das Wort "Bodenständigkeit" setzte Betriebsratsvorsitzender Roland Magerl in den Mittelpunkt seiner Rede. "Ich sehe es als wichtig und bedeutend an, dass in der Belegschaft kein ständiger Wechsel stattfindet. Eure Verdienste verdienen höchsten Respekt", übermittelte Magerl die Glückwünsche des Betriebsratsgremiums und aller Kollegen. Er richtete den Blick auf 2017, wenn das Unternehmen das 300-jährige Bestehen feiert.

Zusammen mit Personalleiter Manfred Riedl übergaben die Firmeninhaber Urkunden, Geld- und Sachgeschenke. Dazu wird Sonderurlaub gewährt. Beim offiziellen Teil wartete die Festversammlung solange, bis Jubilar Robert Tafelmeier von einem Montageauftrag aus Kolumbien eingeflogen war.

Die GeehrtenZu den Jubilaren zählen Robert Tafelmeier (Mantel) und Adolf Fenzl (Weiherhammer) für 45 Jahre Mitarbeit im Unternehmen. Harald Schwemmer (Weiherhammer), Herbert Jöns (Schnaittenbach), Stefan Schmid (Weiherhammer), Johann Mark (Mantel), Johann-Peter Kellner (Weiherhammer), Eduard Lindner (Etzenricht), Anita Bauer (Weiherhammer), Dieter Moller (Altenstadt) und Helga Kraus (Weiherhammer) sind seit 40 Jahren dabei. Für 25 Jahre wurden Christa Reuter (Weiden), Norbert Auer (Pfreimd), Helmuth Ebert (Hirschau), Michael Schraml (Mantel), Christian Hengl (Kohlberg), Hans-Jürgen Reil (Mantel), Thomas Wiesneth (Freihung), Matthias Stilp (Weiherhammer) und Günter Zapf (Weiden) geehrt. (war)
Weitere Beiträge zu den Themen: BHS Corrugated (35)Firmenchef Christian Engel (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.