Defekte Dunstabzugshaube
Brand in Wohnhaus in Wenzenbach

Wenzenbach
10.03.2016
16
0
Alarm in der Einsatzzentrale: Gegen13.45 Uhr erreichte die Rettungskräfte die Meldung, dass in Wenzenbach in einem Zweifamilienhaus ein Feuer ausgebrochen ist.

Zum Zeitpunkt des Brandausbruches hielten sich nach derzeitigem Kenntnisstand fünf Bewohner in dem Haus auf. Alle Personen konnten das Haus verlassen. Ein Bewohner (36) erlitt eine Rauchgasvergiftung, eine Frau (71) benötigte wegen der Aufregung medizinische Versorgung. Im Anwesen sind 14 Personen im Alter zwischen 6 und 71 Jahren gemeldet.

Die Ermittlungen zur Brandursache übernahmen Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg. Der Brandherd liegt laut Polizei in einer Küche im Obergeschoss. Hier ergaben sich erste Hinweise, dass das Feuer durch einen technischen Defekt an einer Dunstabzugshaube entstanden ist. Bis auf weiteres ist das Einfamilienhaus nicht bewohnbar.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (1710)Feuerwehr (719)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.