Versammlung des Gartenbauvereins
Einsatz für ein schönes Dorf

Andreas Winklmann (sitzend, Zweiter von links) wurde bei der Jahreshauptversammlung nicht nur für 60-jährige Mitgliedschaft geehrt, sondern auch zum Ehrenmitglied ernannt. Um ihn gruppieren sich die Mitglieder, die für 25- und 50-jährige Mitgliedschaft geehrt wurden. Bilder: ral (2)
Freizeit
Wernberg-Köblitz
05.03.2016
59
0

Die Mitglieder vertrauen auf Heinrich Eichinger: Der Amtsinhaber wurde bei der Jahreshauptversammlung an der Spitze des Gartenbau- und Ortsverschönerungsvereins Saltendorf bestätigt. Eine besondere Auszeichnung erhielt ein langjähriges Mitglied.

-Saltendorf. Vorsitzender Heinrich Eichinger bezifferte zu Beginn seines Rückblicks die Mitgliederzahl auf 95. Seit Jahrzehnten pflege der Gartenbauverein eine besondere Tradition: Für jedes Kommunionkind wird ein Obstbaum gespendet und im Garten der Kinder gepflanzt. Als einen Schwerpunkt im vergangenen Jahr hob der Sprecher die Pflege der öffentlichen Anlagen durch den Verein hervor. Hier wünschte sich Eichinger noch mehr Beteiligung. Ein Höhepunkt im Vereinsjahr sei die italienische Nacht gewesen. Außerdem habe sich der Verein an diversen Festen beteiligt.

In seiner Vorschau auf dieses Jahr erwähnte Eichinger unter anderem die Baumpflanzaktion mit den Kommunionkindern, die italienische Nacht sowie eine Winterwanderung. Auf dem Gelände am alten Schulhaus beginnt der Backofenbau in diesen Tagen. Dieser soll im Zuge des Kinderferienprogrammes in Betrieb genommen werden. Außerdem ist eine Halbtagesfahrt geplant.

Die Grüße der Marktgemeinde Wernberg-Köblitz überbrachte Dritter Bürgermeister Georg Schlögl. Er dankte dem Verein für die Pflege der öffentlichen Anlagen und das Engagement im Dorfleben. Der Bericht des Vorsitzenden habe gezeigt, dass die Mitglieder während des gesamten Jahres sehr aktiv seien. Auch der stellvertretende Kreisvorsitzende Josef Götz dankte dem Vorstand und dem Verein für die geleistete Arbeit.

Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden im Anschluss Peter Forster, Helga Kiener, Sieglinde Maunz, Josef Meier, Johann Müller, Johann Prem, Gerhard Schloßer, Heidi Schloßer und Margareta Schloßer geehrt. Bereits seit einem halben Jahrhundert ist Johann Winklmann dem Gartenbauverein treu. Für 60 Jahre wurden Johann Schlosser und Andreas Winklmann ausgezeichnet. Winklmann wurde bei der Versammlung außerdem zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt.

NeuwahlenAls Vorsitzender fungiert weiterhin Heinrich Eichinger. Er wird vertreten von Gertraud Schwarz. Die Kasse verwaltet Ramona Wilhelm. Als Schriftführerin fungiert Heidi Schloßer. Zu Beisitzern wurden Konrad Kiener, Maria Ritz, Anita Bogner, Sonja Schloßer und Maria Meinecke gewählt. Gerätewart ist Andreas Wilhelm, und die Kasse prüfen Erna Schloßer und Stefan Mutzbauer. (ral)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.