Kulturnotizen Quartett "Amabile" auf Burg Wernberg

Kultur
Wernberg-Köblitz
15.10.2014
12
0
Mit dem Programm "Italienische Impressionen" entführt das Nürnberger Damenstreichquartett "Amabile" am Sonntag, 26. Oktober (19 Uhr) auf der Burg Wernberg (Fürstensaal) mit Texten und Musik in das Land "wo die Zitronen blühen". Zu hören sind Werke von Donizetti, Rossini, Boccherini, Vivaldi, Mozart, Puccini mit kurzen Lesungen. Karten unter Telefon 09604/2626 und an der Abendkasse.

Lesung erinnert an Autor Behnisch

Weiden. Franz Joachim Behnisch (1920-1983) war ein Außenseiter des deutschen Literaturbetriebs, der aber mit seinem Roman "Rummelmusik" (1966) auf sich aufmerksam machte. Bis zu seiner Pensionierung war er als Lehrer am Weidener Kepler-Gymnasium tätig. Unter dem Titel "Ein Bleiben in Weiden" erinnern Wolfgang Herzer und Veit Wagner mit einem literarischer Abend an den Schriftsteller. Am Dienstag, 21. Oktober (20 Uhr) lesen sie in der ehemaligen Klosterkirche St. Augustin aus dem umfangreichen Werk. Der Eintritt ist frei.

"Vivid Curls" im Musik-Café "B 14"

Wernberg-Köblitz. Wer das Allgäuer Frauenduo "Vivid Curls" live erlebt, weiß um die Magie, die an einem Konzertabend entsteht. In kürzester Zeit verzaubern Inka Kuchler und Irene Schindeler das Publikum mit dem unvergleichlichen Zusammenspiel zweier Stimmen, die sich gefunden haben. Ihr aktuelles, mittlerweile 4. Album "Jäger der Glückseligkeit" besticht durch Klarheit und Reife. Zu hören ist das Duo am Donnerstag, 23. Oktober (20 Uhr), im Musik-Café "B 14" in Wernberg Köblitz. Karten unter Telefon (09604/3505).
Weitere Beiträge zu den Themen: Wernberg (497)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.