"Richie Necker & Friends" begeistern im "B14"
Musik mit Gefühl

"Richie Necker & Friends" nahmen die Gäste mit auf eine musikalische Reise durch die Rockgeschichte. Bild: ema
Kultur
Wernberg-Köblitz
29.02.2016
61
0

Richie Necker und seine beiden Begleiter sind Vollblutmusiker. Mit dem Live-Konzert im Musik-Café "B 14" bereiteten sie dem Publikum einen Abend voller Gefühl.

Den Beginn machte Liedermacher Manulo Meier aus Regensburg mit seiner "Ohrange"-Musik. Der junge Künstler stellte Lieder aus dem neuen Album "Wie ein Mobile" vor, dessen Texte in deutsch-bayerischer Sprache das Lebensgefühl des gewöhnlich im Duo auftretenden Songschreibers widerspiegelt. Mit viel Gefühl und Leidenschaft berührte er die Zuhörer.

Im Anschluss gab der Vollprofi Richie Necker mit seinen Begleitern Erich Parzefall und Jochen Benkert eine Auswahl von rockigen Musikstücken zum Besten. Mit Titeln der Beatles, über Lieder von Bruce Springsteen bis hin zu selbstkomponierten Stücken nahmen die Musiker das Publikum mit auf eine Reise durch die Rockgeschichte. In kleinen Absprachen zwischendurch passten die Interpreten ihr Programm der Stimmung im Lokal an, denn eine feste Reihenfolge gibt es bei Auftritten nicht, so Richie Necker. Er überzeugte nicht nur durch seinen Gesang, sondern auch als grandioser Gitarrist, dem man seine Tour-Erfahrung anmerkte. Rund 200 Mal im Jahr steht er als Solokünstler oder mit einer seiner Bands auf der Bühne. Und das schon seit vielen Jahren. Er freute sich, nach einiger Zeit wieder im Musik-Café "B 14" B14 auftreten zu dürfen. Die Gäste waren sichtlich begeistert von seiner Performance.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.