Bei vielen Veranstaltungen in Woppenhof dabei - Thomas Schmauß weiter Kommandant
Feuerwehr im Dorfleben aktiv

Lokales
Wernberg-Köblitz
09.03.2015
13
0
Wolfgang Schmauß ist weiterhin Kommandant der Feuerwehr Woppenhof. Als zweiter Kommandant steht ihm Thorsten Scheidler zur Seite. Bei der Jahreshauptversammlung sprachen die Mitglieder den beiden Kandidaten ihr Vertrauen aus.

Stellvertretend für den erkrankten Vorsitzenden Albert Lindner blickte Thomas Klinger zunächst auf das vergangene Jahr zurück. Die Feuerwehr Woppenhof zählt derzeit 68 Mitglieder und habe im vergangenen Jahr an 16 kirchlichen und weltlichen Veranstaltungen teilgenommen. In seinem Bericht erwähnte Klinger auch den Johannestag in Woppenhof, eine Nachtwanderung, einen internen Preisschafkopf sowie die Weihnachtsfeier.

Nach dem Kassenbericht fuhr Kommandant Wolfgang Schmauß mit dem Dienstbericht der Aktiven fort. Die aktive Wehr hat derzeit 41 Mitglieder, darunter 5 Frauen. Es wurden zwei Gemeinschaftsübungen veranstaltet, und man beteiligte sich an der Aktionswoche der Feuerwehren. Außerdem wurde die Wehr zu einem Einsatz gerufen, der sich aber als Fehlalarm herausstellte. Bevor die Aktiven den ersten und zweiten Kommandanten neu wählten, bedankte sich zweiter Bürgermeister Alexander Werner für die aktive Beteiligung am gesellschaftlichen Leben in der Marktgemeinde und ebenso für die Bereitschaft, Dienst am Nächsten zu leisten. Auch Kreisbrandmeister Willi Duschner sprach der Freiwilligen Feuerwehr Woppenhof seinen Dank aus, verbunden mit der Anregung, dass die Wehr heuer auch das Ablegen eines Leistungsabzeichens in ihre Jahresplanung mit aufnehmen könnte.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.