Der Ehrenbürger und seine Zeit - Mittwoch Vortrag
Über Michael Sir

Ehrenbürger Michael Sir. Bild: hfz
Lokales
Wernberg-Köblitz
05.10.2015
4
0
Der Arbeitskreis Heimatgeschichte des Kulturforums Wernberg-Köblitz bietet am Mittwoch, 7. Oktober, um 19 Uhr im Gasthaus Burkhard einen Vortrag über Michael Sir und seine Zeit an. Der Vortrag führt zurück in eine Zeit um die Wende des 19./20. Jahrhunderts und zeigt viele Ereignisse, die noch heute nachwirken. Michael Sir prägte als Bürgermeister über 40 Jahre die Entwicklung im Markt. Als Landtags- und Reichstagsabgeordneter wurde er überregional bekannt.

Damit gibt der Vortrag einen guten und systematischen Einblick in eine Zeit der beginnenden Motorisierung, in eine Zeit vor Handy und Telefon und zeigt an vielen kommunalen Geschehnissen die Sorgen und Nöte der Wernberg-Köblitzer, aber auch der Umgebung.

Viele Bilder und Dokumente veranschaulichen das Vereinsgeschehen, die kleine und große Politik. Dazu wurden die seit 1860 vorliegenden, nahezu durchgängigen handschriftlichen Marktratsprotokolle zusammen mit Heimatpfleger Leo Berberich ausgewertet. Für die Familienforschung wurde damit eine wertvolle Quelle erschlossen.

Den Vortrag hält Hans Bäumler, ein geborener Wernberger, der bereits mit der Ortschronik vor 20 Jahren die Geschichte von Wernberg-Köblitz beschrieben hatte. Der Eintritt ist frei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.