Dieter Buchner für 1111. Mannschaftsspiel im Dress des TSV Detag ausgezeichnet
Ehre für "Mister Tischtennis"

Dieter Buchner hat 1111 Mannschaftsspiele absolviert. Richard Klinger (links) und Siegfried Krös gratulierten. Bild: wdb
Lokales
Wernberg-Köblitz
29.10.2014
14
0
Es ist inzwischen Tradition in der Tischtennisabteilung des TSV Detag, dass "Schnapsspiele" in besonderer Art und Weise gefeiert werden. Allerdings trifft das nur zu, wenn eine vierstellige Zahl erreicht wird. So ist Dieter Buchner, Abteilungsleiter und Spieler der zweiten Herrenmannschaft, der nun insgesamt dritte Akteur, der nach Alfred Braun und Hans Martin Schirmer das 1111. Mannschaftsspiel bestritten hat.

Im Beisein von Siegfried Krös als Vertreter des Hauptvereins ehrte Jugendwart Richard Klinger den Jubilar. Mit Buchner stehe ein Spieler und Funktionär im Rampenlicht, der in den vergangenen nahezu 40 Jahren Unschätzbares für die Abteilung geleistet habe. Sein erster Einsatz datiert vom 16. Mai 1975. Über einen Zeitraum von 30 Jahren habe er die inzwischen über 50-jährige Geschichte der Abteilung entscheidend mitgeprägt. Nicht umsonst hafte ihm in Wernberg die Bezeichnung "Mister Tischtennis" an.

Zahllose Funktionen wie Spielleiter Jugend und im Bezirk, Schiedsrichterobmann, Beisitzer im Sportgericht, Fachwart Mannschaftssport, Jugendwart, Hallen- und Gerätewart, Mannschaftsführer der Jugend sowie bei den Herren I bis III und Sportwart sollen lediglich die wichtigsten Aufzählungen sein. Buchner hatte auch als jüngster Abteilungsleiter in den Jahren 1987 bis 89 Geschichte geschrieben, musste die Geschäfte jedoch aus beruflichen Gründen vorzeitig wieder aufgeben. Im Jahre 2000 trat er als Nachfolger von Rainer Achhammer das Amt erneut an und übt diese Tätigkeit mit sehr viel Geschick und Souveränität gepaart mit gesundem Menschenverstand bis heute aus. Neben all seinen Funktionen kommt sein sportlicher Erfolg nicht zu kurz, denn seine spielerischen Fähigkeiten führten ihn von der dritten Herrenmannschaft über die zweite bis hinein in die erste Garnitur, der er 30 Jahre lang angehörte und aus dieser er erst im vergangenen Jahr freiwillig zurücktrat. Insgesamt 30 Vereinsmeistertitel bei der Jugend, den Herren und Senioren zeugen von seiner spielerischen Qualität. Durch sein zeitaufwendiges Engagement im Verein und Bezirk erhielt Dieter Buchner inzwischen die verschiedensten Ehrennadeln von Bronze bis Gold.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9310)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.