Dritter Musikantenstammtisch im FC-Sportheim
Zünftige Klänge

Lokales
Wernberg-Köblitz
24.11.2014
1
0
Mit Musik und Gesang vertrieben sich die Menschen früher die Zeit, in der die Tage immer kürzer und die Nächte immer länger wurden. Das ist auch heute noch so: Zum dritten Musikantenstammtisch in der FC-Sportgaststätte freute sich Moderator Paul Neblich über zahlreiche Besucher und Musikanten aus des gesamten Region. Sein Dank galt selbstverständlich auch den Pächtern, die die Gäste mit bayerischen Brotzeiten und Getränken versorgten.

Dann übernahmen die Musikanten das Kommando: Jungwirt Christian Spindler an der Quetschn, Hubert Schuster aus Söllitz und Wolfgang Butz aus Inzendorf überzeugten das Publikum genauso wie der älteste Musikant: Lokalmatador Horst Weigl aus dem Weiherner Weg. Er wurde auf der Gitarre von Alois Wastl begleitet. Hans Giesl aus Stein beendete den ersten Teil des Abends.

Die zweite Runde eröffnete der Wernberger Gustl Danner mit seinem selbstkomponierten "Schnapsler-Lied". Er wurde natürlich vom Wirt mit einen Schnapserl belohnt. Die aus Pilsen stammende Mila Staiff sang einige bewegende Stücke in ihrer Heimatsprache. Die Musikanten spielten auch nach dem offiziellen Teil weiter zünftig auf, so dass die Zeit wie im Flug verging. Der nächste Musikantenstammtisch ist im Frühjahr kommenden Jahres.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.