Gewerbelandschaft präsentiert sich bei "Blickpunkt Wernberg-Köblitz"
Neuer Aussteller-Rekord

Lokales
Wernberg-Köblitz
15.04.2015
1
0

Wer kann was in Wernberg-Köblitz? Dieser Frage können die Besucher der Gewerbeschau am 18. und 19. April in der TSV-Halle nachgehen. Der "Blickpunkt Wernberg-Köblitz" des Gewerbevereins wartet diesmal mit 43 Ausstellern auf - ein neuer Rekord.

Auf über 1000 Quadratmetern reiner Ausstellungsfläche zeigen Firmen aus Wernberg-Köblitz und der Umgebung ihr Angebot.

Handwerk und Dienstleister

"Wir möchten die Gewerbelandschaft widerspiegeln und zeigen, was Handwerk und Dienstleister in Wernberg-Köblitz zu bieten haben", erklären Gewerbevereins-Vorsitzender Michael Starkmann und sein Stellvertreter Thomas Großmann, bei denen die Fäden für de Organisation der Gewerbeschau zusammenlaufen.

Das Programm beginnt am Samstag um 13 Uhr mit einer offiziellen Eröffnung. Sonntags geht es schon um 10 Uhr los: Ein Weißwurstfrühschoppen mit musikalischer Unterhaltung der Gruppe "Silberboys" erwartet das Publikum.

Ab 12 Uhr unterhält "Sepp Schabernack" die kleinen und die großen Gäste mit Zaubertricks, Jonglage, Stelzengehen und vielen anderen Darbietungen.

Beim Torwand-Preisschießen, das die "Drahtglaskickers" aus Wernberg-Köblitz betreuen, können Kinder und Erwachsene ihr Geschick beweisen und tolle Gewinne abräumen. Erster Preis ist ein Tablet-Computer. Den Erlös spendet der Gewerbeverein Wernberg-Köblitz für einen guten Zweck.

Lauf am Sonntag

Um 14 Uhr startet am Sonntag der zweite Wernberg-Köblitzer Gewerbelauf für Kinder und Jugendliche. Auf dem Sportplatz direkt neben dem Gewerbeschau-Gelände laufen die Acht- bis Zwölfjährigen zwei und die 13- bis 16-Jährigen vier Runden. Wer das schafft, wird mit einem Eisdielen-Gutschein belohnt.

An beiden Messetagen stellt die Firma Werbewiesel einen Hüpfburgen-Park für die Kinder zur Verfügung, und die Kita St. Josef bietet jeweils etwa von 14 bis 16.30 Uhr ein Kinderprogramm an.

Sonntags um 15 Uhr können sich die Besucher bei einem Info-Nachmittag im Seniorenheim "Am Sand" über den Alltag in der Einrichtung schlau machen.

Interessierte können das Haus besichtigen, Fragen stellen und Info-Material mit nach Hause nehmen.

Für das leibliche Wohl sorgt das Team der Hallengastronomie. Bei Aussteller Christian Farchmin gibt es außerdem Snacks und Leckeres vom Grill.

Freier Eintritt

Alle, denen der Sinn nach etwas Süßem steht, sind am Samstag ab 13.30 und am Sonntag ab 10 Uhr am Kaffee- und Kuchenbuffet der Kita St. Josef genau richtig.

Der Eintritt zur Gewerbeschau ist an beiden Tagen frei. Parkplätze finden die Besucher an der Schule in Unterköblitz in direkter Nachbarschaft zum Messegelände.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.