Gut-Holz setzt sich gegen SKC Altenstadt/WN 1 durch
Recht knapper Erfolg

Lokales
Wernberg-Köblitz
17.10.2014
2
0
Die 1. Herrenmannschaft von Gut-Holz Wernberg/Pfreimd gewann ihr Heimspiel gegen den SKC Altenstadt/WN 1 knapp mit 4:2-Spielpunkten und 2103 zu 2090 Kegel. Im Einzelnen spielten Johann Zachmann (3:1 SP, 530/488 ), Markus Knorr (2:2 SP, 533 zu 550), Steffen Filipiak (0:4 SP, 507/592) und Marius Zachmann (3:1 SP, 533/460).

Die 3. Herrenmannschaft verlor ihr Auswärtsspiel beim SV Grafenwöhr 3 mit 1:5-Spielpunkten und 20:45 zu 1965 Kegel. Ohne Chance waren Wolfgang Norgauer (2:2 SP, 497/524), Norbert Stastny (1:3 SP, 459/502), Rudolf Zachmann (3:1 SP, 520/495) und Thomas Mergans (2:2 SP, 489/524).

Die 4. Herrenmannschaft ihr Auswärtsspiel beim SKK Pirk souverän mit 5:1-Spielpunkten und 1893 zu 1858 Kegel. Die Punkte sicherten Hans Gietl (3:1 SP, 449/432), Marco Norgauer (2:2 SP, 466/457), Uwe Münch (3:1 SP, 480/456) und Günter Nachtmann (2:2 SP, 498/513).

Die gemischte Mannschaft musste bei ihrem Heimspiel gegen die gemischte Mannschaft von SV Grafenwöhr eine empfindliche Niederlage hinnehmen, sie verlor mit 0:6-Spielpunkten und 1843 zu 2035 Kegel. Es spielten Christian Singer (1:3 SP, 484/508), Max Failer (1:3 SP, 432/490), Marco Norgauer (0:4 SP, 444/535) und Norbert Stastny (2:2 SP, 483/502).
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.