Hingucker mit Historie

Lokales
Wernberg-Köblitz
12.09.2015
2
0

130 Teilnehmer zeigten ihre alten Traktoren, Mopeds, Mofas und Autos am Oldtimer-Treffen in Glaubendorf. Der kalte Wind und die Herbststimmung trübte die Stimmung keineswegs.

Beim vierten Oldtimertreffen der Feuerwehr Glaubendorf waren die Fahrzeuge in Reih und Glied am Sportplatz aufgereiht. Die Besucher bestaunten restaurierte Autos, Motorräder und alte Traktoren. Alte Marken wie Hanomag oder Normag waren zu sehen - aber auch noch heute bestehende wie Fendt. Bei den Traktoren stammte die Mehrzahl aus den 40er und 50er Jahren.

Am frühen Nachmittag startete dann eine Rundfahrt durch das Dorf. Ein besonderer Hingucker war der beigefarbene US-amerikanische "Cord 812" aus dem Jahr 1937.

Cord war eine amerikanische Automarke, die zwischen 1929 und 1937 und zwischen 1964 und 1966 bestand. Lediglich 2320 Exemplare der Kompressor-aufgeladenen Version wurden verkauft. Dass die Traktoren schon viele Jahre auf dem Buckel haben, bekamen auch die Zaungäste mit, denn beim Vorbeifahren gab es die eine oder andere Abgaswolke.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.