Krippenspiel frei nach Helene Fischer
Atemlos nach Bethlehem

Die Mitwirkenden hatten selber viel Freude am Krippenspiel. Bild: hfz
Lokales
Wernberg-Köblitz
27.12.2014
21
0
"Atemlos durch die Nacht" hieß der Hit des Jahres. Unter diesem Motto stand auch das Krippenspiel in Unterköblitz St. Josef "Atemlos - einfach raus, nach Bethlehem zieh'n wir hinaus", textete Emma-Marie Böhm als Heilige Maria. Unterstützt wurde sie von Elias Prem als Josef und Pauline Egl als Erzengel Gabriel. Über 45 Kinder waren am Krippenspiel der Pfarreiengemeinschaft beteiligt. So gab es nicht nur mehrere Wirtsehepaare, sondern auch zahlreiche Engel und Hirten. Klein und Groß waren eingebunden: vom Kindergarten bis zur fünften Klasse. Aufgrund der großen Nachfrage bildeten bereits die heiligen drei Könige den krönenden Abschluss des Krippenspiels, dargestellt von Maximilian Preßl, Anton Bauer und Maximilian Hollweck. Musikalisch begleitet wurde das Krippenspiel von Theresa Reis an der Gitarre, die das bekannte Atemlos-Lied von Helene Fischer als meditative Version an der Gitarre präsentierte. Pastoralassistent Maximilian Pravida dankte allen beteiligten Kindern und auch Eltern rund um das Organisationsteam von Barbara Hammerl, Anita Hausmann, Gisela Meiller, Michaela Schlosser und Nicole Troidl. Im Anschluss an den Wortgottesdienst feierte Pfarrer Markus Ertl die Eucharistie.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.