Lehrreicher Tag bei der Feuerwehr

Bei ihrem Besuch erfuhren die Grundschüler viel über die Arbeit der Feuerwehr und den Brandschutz. Bild: wee
Lokales
Wernberg-Köblitz
21.03.2015
3
0
Im Heimat- und Sachkundeunterricht hatte die 3b der Grund- und Mittelschule von ihrer Lehrerin Christina Dirmeyer schon vieles über die Arbeit der Feuerwehr und den Brandschutz gehört. Nun durften die Kinder auch praktische Erfahrungen sammeln: Die Klasse besuchte kürzlich die Feuerwehr Wernberg. Kommandant Dieter Schweiger freute sich sehr über das große Interesse der 24 Schüler, die von ihrer Klassenlehrerin begleitet wurden. Die Feuerwehrkameraden Manuel Kraus und Fabian Lang sowie zweiter Kommandant Christof Riedl zeigten den Mädchen und Buben die Einsatzfahrzeuge, die Geräte und die Ausrüstung. Natürlich gab es auch Vorführungen, was den Kindern sehr gut gefiel. Auch lernten die Grundschüler, wie man sich im Brandfall verhalten soll.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.