Neue Kreismeister im Tischtennis

Das Team der KF Oberviechtach setzte sich bei den Kreismannschaftsmeisterschaften im Tischtennis bei den Schülern A durch. Bild: wdb
Lokales
Wernberg-Köblitz
21.01.2015
7
0
In der Sporthalle des TSV Detag kämpften die Schülerinnen und Schüler bei den Kreis-Mannschaftsmeisterschaften im Tischtennis um den Sieg. Bei den Schülerinnen B setzte sich im Endspiel die DJK Ettmannsdorf (Niederalt, Brickl, Eschenbecher) deutlich mit 6:0 gegen den TSV Detag Wernberg (Biller, Höpfl, Winderl, Dockery) durch. Eine ebenso klare Angelegenheit war das Endspiel der Schüler B zwischen dem TV Wackersdorf und der KF Oberviechtach. Die Wackersdorfer siegten mit 6:0.

Bei den Schülern A gewann die KF Oberviechtach I (Fricke, Troglauer, Johannes und Christoph Schneider) vor dem TSV Detag Wernberg ( Max und Felix Brendel, Brabec, Bauer) und der KF Oberviechtach II (Uschold, Forster, Seifert, Gürtler). Die siegreichen Mannschaften sowie die Schülerinnen A des TSV Klardorf vertreten den Kreis bei den Mannschaftsmeisterschaften des Bezirkes am 1. Februar.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.