Tragende Säule der ersten Damenmannschaft

Tragende Säule der ersten Damenmannschaft (wdb) Simone Daniel von der Tischtennisabteilung des TSV Detag bestritt in der vergangenen Woche das 500. Mannschaftsspiel. Abteilungsleiter Dieter Buchner nahm dies zum Anlass, vor der Begegnung der Damen I gegen den ASV Burglengenfeld auf Daniels Werdegang einzugehen. Ihren ersten Einsatz hatte Simone Daniel am 26. September 1992. Ihre stete Aufwärtsentwicklung mündete schließlich in der ersten Damenmannschaft, in der sie sich sowohl in der Landesliga als auch
Lokales
Wernberg-Köblitz
06.11.2014
3
0
Simone Daniel von der Tischtennisabteilung des TSV Detag bestritt in der vergangenen Woche das 500. Mannschaftsspiel. Abteilungsleiter Dieter Buchner nahm dies zum Anlass, vor der Begegnung der Damen I gegen den ASV Burglengenfeld auf Daniels Werdegang einzugehen. Ihren ersten Einsatz hatte Simone Daniel am 26. September 1992. Ihre stete Aufwärtsentwicklung mündete schließlich in der ersten Damenmannschaft, in der sie sich sowohl in der Landesliga als auch in der 1. Bezirksliga ständig verbesserte und nun zu einer tragenden Säule geworden ist. Dass Daniel zu den absoluten Topspielerinnen gehört, beweisen die zahlreichen Titelgewinne in den vergangenen 22 Jahren. Insgesamt 25 Vereinsmeistertitel in den verschiedenen Klassen nennt sie ihr Eigen. Außerdem feierte sie Siege im Kreis und Bezirk sowie bei gut besuchten Turnieren. Als Dank überreichte Abteilungsleiter Dieter Buchner der Jubilarin zusammen mit drittem Bürgermeister Georg Schlögl Geschenke sowie den obligatorischen Zinnbecher. In der anschließenden Begegnung mit dem ASV Burglengenfeld unterstrich Simone Daniel mit drei Punkten in den Einzeln und einem im Doppel ihre Zuverlässigkeit. Bild: wdb
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.