TSV-Tischtennis: Damen II unterliegen Pfreimd mit 3:8
Niederlage gegen den Angstgegner

Lokales
Wernberg-Köblitz
11.02.2015
1
0
Es standen nur fünf Spiele für die Tischtennisabteilung des TSV Detag auf dem Plan, aber die liefen mit vier Siegen und einer Niederlage gut. Nicht bei den Gewinnern waren die Damen II, die gegen ihren Angstgegner SpVgg Pfreimd wieder einmal den Kürzeren zogen. Trotz leichter Überlegenheit zu Anfang der Begegnung (3:2) lief diese Partie im Anschluss völlig aus dem Ruder, denn Pfreimd ließ dem 3:3-Ausgleich eine für Wernberg vernichtende Serie von fünf Siegen folgen, die die 8:3-Niederlage zur Folge hatten. Da halfen auch die drei Fünfsatzspiele bei den letzten sechs Einzeln nicht weiter, da alle verloren gingen. Im gegenteiligen Falle hätten Wagner/J. Schwarzbauer, Brigitte Wagner und Sofie Meiller wesentlich bessere Chancen besessen.

In der Meisterrunde, die sich aus den jeweils ersten vier der 4. Kreisliga Nord und Süd gebildet hat, nehmen die Herren IV nun nach ihrem ersten Erfolg mit 3:3 Punkten einen Mittelplatz ein. Der Sieg kam über den SV Bruck zustande, der zu Hause nach überlegen geführtem Spiel mit 9:2 sehr deutlich ausfiel.

Den TuS Schnaittenbach (16:0 Punkte) werden die Mädchen I mit Sicherheit nicht mehr einholen können, aber sie haben die Möglichkeit, ihren Mitstreiter DJK Ettmannsdorf Ende Februar von Rang zwei verdrängen, sofern ein Sieg gelingt. Zurzeit liegen beide gleichauf (10:6) auf Platz zwei und drei. Ihr jetziger 6:1-Sieg über den TV Etterzhausen reicht in der Gesamtbilanz der Spiele nicht ganz aus, um jetzt schon Position zwei einzunehmen.

In ähnlich hoher Weise wie schon in der Vorrunde (9:1) besiegten die Mädchen II ihre Gäste vom TSV Klardorf mit 8:2 und werden aller Wahrscheinlichkeit nach mit einem dritten Tabellenplatz in der 1. Kreisliga abschließen. Zu kampflosen Punkten kam die erste Jungenmannschaft, da ihr Gegner FC Miltach nicht antrat und das Spiel mit 8:0 für Wernberg gewertet wurde.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.