TSV-Tischtennisabteilung zeichnet Sarah Segerer aus
300 Spiele in 15 Jahren

Dieter Buchner gratulierte Sarah Segerer zu ihrem 300. Einsatz für den TSV Detag Wernberg. Bild: wdb
Lokales
Wernberg-Köblitz
01.10.2014
7
0
Sarah Segerer von der Tischtennisabteilung des TSV Detag bestritt am Wochenende ihr 300. Mannschaftsspiel. Abteilungsleiter Dieter Buchner gratulierte ihr vor der Begegnung der Damen I mit dem 1. FC Rötz zu diesem Jubiläumseinsatz.

Begonnen hat Segerers Karriere am 9. Oktober 1999. Schon bald kristallisierte sich heraus, dass hier ein überdurchschnittliches Talent heranreifte, das in den Jahren 2006 bis 2013 erst bei den Schülerinnen, dann den Mädchen und schließlich den Damen jedes Mal den Titel im Neujahrspokal holte. Bei Vereinsmeisterschaften war sie 23-mal erfolgreich. In den Jahren 2009 und 2010 führte sie die Mädchenmannschaft bis in die Bayernliga - ein Ziel, das bis heute kein Nachwuchsteam mehr erreicht hat. Sarah Segerer hat sich nun schon einige Jahre durch ihren Trainingseifer und Einsatz, gepaart mit enormen Siegeswillen, in der ersten Damenmannschaft auf Position eins vorgearbeitet und als absolute Spitzenspielerin etabliert.

Ihr Engagement geht aber darüber noch weit hinaus: Sie machte 2012 den Übungsleiterlehrgang und unterstützt seitdem den Jugendwart in dessen umfangreicher Arbeit. Als Dank erhielt die Jubilarin von Buchner den obligatorischen Zinnbecher.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.