Unter neuer Führung

Einen Wechsel gab es an der Spitze der Katholischen Landjugendbewegung Glaubendorf. Unser Bild zeigt das neue Vorstandsteam. Bild: hfz
Lokales
Wernberg-Köblitz
09.03.2015
10
0

Bei der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) Glaubendorf stehen neue Vorsitzende an der Spitze. Die vorherigen Amtsinhaber haben sich aber nicht ganz aus der Landjugend-Führung verabschiedet.

In der Filialkirche Deindorf St. Leonhard feierte die KLJB zunächst mit Pfarrer Markus Ertl und Pastoralassistent Maximilian Pravida einen Sonntagsgottesdienst. Dabei wurden zwei junge Damen in die katholische Landjugend aufgenommen: Franziska Baierl und Anja Hölzl. Der Gottesdienst stand unter dem Motto "Ihr seid das Licht der Welt". Passend zum Evangelium wünschte Pravida der Landjugend somit viel Tatkraft, Mut und Freude, um im Alltag Zeugnis für "Jesus, das Licht der Welt abzulegen, um so selbst zum Licht zu werden."

Bei der Jahreshauptversammlung im Pfarrheim Glaubendorf, stand schließlich nach dem Jahres- und Kassenbericht die Wahl einer neuen Vorstandschaft auf dem Programm. Dabei wurde Markus Schärtl zum ersten Vorsitzenden gewählt. Seine Kollegen im Leitungsteam sind Sebastian Baierl und Albert Lindner. Als Kassier wurde Stefanie Hägler in ihrem Amt bestätigt. Zu ihrem Stellvertreter wurde Christoph Lindner gewählt. Als Fahnenträger stehen künftig Johannes Hägler, Stefan Kick und Sandro Zitzler zur Verfügung. Für die Vereinsfahne der "jungen Damen" ist Daniela Fischer zuständig.

Zum Abschluss sprach man herzlichen Dank an die bisherigen Vorsitzenden aus: Sandra Kick leitete sechs Jahre die KLJB und ihr männlicher Kollege Markus Gruber vier Jahre. Die bisherige Vorsitzende Sandra Kick hatte sich bereit erklärt, in den nächsten zwei Jahren das Amt der Schriftführerin zu übernehmen. Markus Gruber versprach ebenfalls, dem neuen Team mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.