Viele Jahre im Frauenbund aktiv

Für ihre langjährige Treue wurden zahlreiche Mitglieder des Frauenbundes geehrt. Unser Bild zeigt von links: Bezirksvorsitzende Rita Keierl, Ehrenmitglied Hermelinde Egl, Vorsitzende Elfriede Wicke, Margarete Hehenberger, Martha Pechtl, Eveline Gallner, Margarethe Kehrer, Pfarrer Markus Ertl, Maria Bäuml, Hildegard Held, Berta Götz, Anna Eimer, Vorsitzende Jutta Schönberger, Gerti Loelgen und Stefanie Rosenberg. Bilder: gsc (2)
Lokales
Wernberg-Köblitz
02.02.2015
75
0

Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Katholischen Frauenbundes Wernberg. Eine besondere Auszeichnung bekam Hermelinde Egl für ihre 21 Jahre lange Tätigkeit als Vorsitzende.

Vorsitzende Elfriede Wicke hieß zunächst vor allem die neuen Mitglieder Rita Dobmeier, Petra Hartinger, Claudia Meiler, Heike Preßl, Rosemarie Riedl, Maria Unger, Susanne Weiß und Elke Wolf in der Gemeinschaft willkommen. Ausführlich bedankte sie sich bei der langjährigen ehemaligen Vorsitzenden Hermelinde Egl für 21 Jahre ehrenamtliches Wirken im Frauenbund Wernberg und ernannte sie mit der Übergabe einer Urkunde zum Ehrenmitglied.

Gusti Blotzki zeigte sich äußerst zufrieden über die Einnahmen aus den Flohmärkten und bedankte sich bei den Spendern im Namen der Kinder in Kenia. Schriftführerin Heidi Schwendner erinnerte mit einer Diashow an die Aktivitäten des vergangenen Vereinsjahres. Sie zeigte Bilder von Ausflügen, Informationsveranstaltungen, Kochkursen sowie den regelmäßigen Badefahrten und Frühstückstreffen. Als einen Höhepunkt im Vereinsjahr hob sie die traditionelle Bibelwanderung hervor.

Die erwirtschaftete Spendensumme in Höhe von 2200 Euro wurde für Bedürftige und Belange in der eigenen Pfarrei verwendet. Ein herzliches Vergelt's Gott erging an alle Helfer, aber auch an alle, die durch ihre Teilnahme an den Veranstaltungen geholfen hatten.

Bei der Versammlung wurden außerdem neun Frauen mit der silbernen Ehrennadel für mehr als 20 Jahre und vier Frauen für mehr als 40 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet (siehe grüner Kasten). Mit der Ehrennadel in Silber für besondere Verdienste bedankte sich Bezirksvorsitzende Monika Kleierl bei Gerti Loelgen für zehn Jahre und bei Gerdi Schön für acht Jahre im Amt der Vorsitzenden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.