Zu viel Sonne in der Schule

Lokales
Wernberg-Köblitz
26.09.2014
0
0

Die Wege im Oberköblitzer Friedhof sind in einem teilweise schlechten Zustand. Der Bauausschuss hat nun einen Termin gesetzt, an dem wenigstens ein Teil davon repariert sein muss. Beraten haben die Räte auch über Verbesserungen an der Schule.

Die asphaltierten Wege innerhalb des Friedhofs in Oberköblitz sind an vielen Stellen marode und an den Rändern eingebrochen, wenn sich Gräber abgesetzt haben. Dies trifft besonders den Bereich zwischen dem Leichenhaus und der Kirche. Das Areal gehört nominell zwar der Kirchenstiftung Oberköblitz, aber der Markt Wernberg-Köblitz ist für den Unterhalt verantwortlich. Das bestimmt eine Vereinbarung, die vor einem Jahr geschlossen wurde. "Wir sollten das noch vor Allerheiligen machen lassen", regte Bürgermeister Georg Butz an und stieß beim Ausschuss auf Zustimmung.

Die Schule in Unterköblitz braucht einen Sonnenschutz, der außen vor den Fenstern montiert wird und den ein Elektromotor steuert. Motor und Steuerung darf die Firma Hägler liefern, entschieden die Räte, was den Markt ungefähr 3500 Euro kosten wird. Drei Mal so teuer wird dann der Sonnenschutz. Auch dafür gab es grünes Licht.

Um das Abwasserpumpwerk an der Austraße an das vorhandene Glasfaserkabel anzuschließen, muss die vorhandene Speed-Pipe-Leitung von der Einmündung Austraße/Nürnberger Straße um 50 Meter verlängert werden. Auf den Markt kommen dabei Kosten in Höhe von 5500 Euro zu, plus Nebenkosten.

Es ging in der Sitzung auch um private Bauvorhaben. An das Landratsamt Schwandorf wurden zur Genehmigung weitergeleitet: das Vorhaben eines Garagenneubaus nähe Holzhammerweg sowie der Aufbau einer Dachgaube und der Neubau eines Carports an der Feistelholzstraße.

Wegen Einhaltung der Bebauungsplanvorschriften wurden die Errichtung eines überdachten Lagerplatzes an der Bürgermeister-Unsicker-Straße und der Neubau eines Wohnhauses mit Garage Am Fischerbügel problemlos durchgewunken.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bebauungsplan (4091)September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.