Armbrustschützen bei der deutschen Meistersschaft
Zwei Goldmedaillen

Mit mehreren Medaillen kehren die Teilnehmer der Armbrustschützengilde Wernberg-Köblitz von der deutschen Meisterschaft zurück. Unser Bild zeigt von links Harald Frischholz, Thomas Jenke, Hans-Erich Jenke und Hans Lindner. Bild: hfz
Sport
Wernberg-Köblitz
29.10.2016
17
0

Wernberg-Köblitz/München. Die Armbrustschützengilde Wernberg-Köblitz war wieder bei der deutschen Meisterschaft im Armbrustschießen dabei und konnte viele Erfolge verbuchen. Geschossen wurde dabei in den Disziplinen "Scheibe", "Stern" und "Kombination". Auch in diesem Jahr zeigten sich die Wernberg-Köblitzer vor allem in den Disziplinen "Stern" und "Kombination" leistungsstark.

Hans-Erich Jenke holte sich in der Seniorenklasse in der Disziplin "Stern" mit 15 Plattl die Goldmedaille und wurde damit deutscher Meister. Thomas Jenke sicherte sich mit 13 Plattl in der Schützenklasse in der Disziplin "Stern" den Titel des deutschen Vizemeisters. In der Seniorenklasse wurde Hans-Erich Jenke mit 199 Punkten ebenfalls deutscher Meister. Hans Lindner belegte hier mit 160 Punkten den dritten Platz.

Auch die Mannschaftsleistungen konnten sich sehen lassen: Von insgesamt 17 Teams sicherte sich die Armbrustschützengilde bei der deutschen Meisterschaft in der Disziplin "Stern" mit den Schützen Thomas Jenke, Hans-Erich Jenke und Georg Klemm den dritten Platz. Die Mannschaft lag mit 47 Plattl nur 1 Plattl hinter den Zweitplatzierten. In der Kombination verpasste die Mannschaft um die Schützen Thomas Jenke, Hans-Erich Jenke und Georg Klemm nur knapp das Treppchen und landete mit den punktgleichen Drittplatzierten auf Platz vier.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.