Fußball
Spitzenreiter FC Wald aufs Kreuz gelegt

Sport
Wernberg-Köblitz
09.05.2016
26
0

Wernberg. Das Titelrennen in der Kreisklasse Mitte ist dank dem SV Fischbach (9./32) wieder spannend. Die Elf von Andy Miksch legte Spitzenreiter FC Wald/Süßenbach (1./49) mit 3:1 aufs Kreuz, während die 1.SG Regental (2./47) den Rückstand durch einen 5:2-Heimerfolg über den SC Kleinwinklarn (8./33) auf zwei Punkte verkürzen konnte. Ganz aus dem Aufstiegsrennen ist der TV Wackersdorf (4./41), für den das 1:1 gegen die DJK Rettenbach (11./31) zu wenig war. In die Abstiegsrelegation geht endgültig der SV Erzhäuser (13./16) nach der 0:1-Heimniederlage gegen den SV Obertrübenbach (3./44.).

SV Altenschwand 0:2 (0:1) SC Michelsneukirchen

Tore: 0:1 (31.) Philipp Lausser, 0:2 (63.) Stefan Laumer - SR: Markus Nachreiner (SpVgg Willmering) - Zuschauer: 60.

(lfj) In der ersten Viertelstunde verpasste die Heimelf bei drei, vier klaren Möglichkeiten die Führung. Danach verflachte das Spiel und der Gast ging mit der ersten Chance nach einem groben Abwehrfehler in Führung. Kurz vor dem Seitenwechsel ließ der SVA erneut zwei hochkarätige Chancen, darunter ein Lattenkracher, liegen. Im zweiten Abschnitt das gleiche Spiel. Während die Schwander mehrere Großchancen fahrlässig vergaben, nutzten die Gäste einen Konter zum 0:2-Endstand.

SV Fischbach 3:1 (1:0) FC Wald/Süßenbach

Tore: 1:0 (37.) Harald Krautbauer, 1:1 (46.) Sebastian Duering, 2:1 (63./Foulelfmeter) Tobias Hofbauer, 3:1 (88.) Harald Krautbauer - SR: Josef Schimmer (1.FC Schmidgaden) - Zuschauer: 100 - Rot: (65.) Dominik Zimmermann (Wald)

(lfj) Im ersten Spielabschnitt verlief die Begegnung relativ ausgeglichen, wobei beide Mannschaften auch in etwa die gleich guten Möglichkeiten besaßen. Aber nur Krautbauer traf zur Fischbacher 1:0-Pausenführung. Der Spitzenreiter aus Wald kam mit einem Blitzstart zurück und markierte durch Duering vom Anstoß weg den Ausgleich. Danach wurde die Partie ruppiger und Fischbach bekam einen Foulelfmeter zugesprochen, den Hofbauer zur Führung verwandelte. Nachdem Gästespieler Zimmermann vom Platz gestellt wurde, macht der SV durch Krautbauer kurz vor Schluss den Sack mit dem 3:1 zu.

SV Erzhäuser 0:1 (0:1) SV Obertrübenbach

Tor: 0:1 (24.) Dominik Spreitzer - SR: Josef Lehner (SpVgg Schönseer Land) - Zuschauer: 60.

(lfj) Müden Sommerfußball mit kaum Möglichkeiten auf beiden Seiten boten die beiden Mannschaften den Zuschauern. Spreitzer brachte die ambitionierten Gäste, die ihren Aufstiegsansprüchen nicht gerecht wurden, im ersten Abschnitt in Führung. Im zweiten Abschnitt vergab der SVE eine Riesenmöglichkeit zum Ausgleich, doch ansonsten kam auch vom Gastgeber nicht viel. Den Sieg hätte eigentlich keines der beiden Teams verdient gehabt.

TV Wackersdorf 1:1 (1:0) DJK Rettenbach

Tore: 1:0 (34.) Sven Gerlach, 1:1 (77.) Thomas Wankerl - SR: Rene Östreich (SV Michaelpoppenricht) - Zuschauer: 50 - Gelb-Rot: (78.) Matthias Walz (Wackersdorf); (83.) Bernhard Schütz, (88.) Sascha Bauer, (90.) Sebastian Bräu (alle Rettenbach) - Besondere Vorkommnisse: (71.) TV-Torwart Stoyanov hält Foulelfmeter von Michael Schebler; (86.) Oliver Pronath (Wackersdorf) schießt Foulelfmeter an den Pfosten.

(lfj) Die Platzherren waren klar überlegen, versäumten es aber den zweiten Treffer nachzulegen. So bekam Rettenbach in der zweiten Halbzeit einen Elfmeter zugesprochen, mit dem Schebler allerdings am TV-Torwart scheiterte. Die zweite Chance der DJK brachte dann den Ausgleich. Wackersdorf kam auch in der Restspielzeit zu weiteren klaren Gelegenheiten, die aber erneut fahrlässig vergeben wurden. Pronath ließ für den TV ebenfalls einen Strafstoß ungenutzt, so dass die Gäste einen glücklichen Punkt mitnehmen konnten.

Statistik

FSV Pösing - SSV Schorndorf 2:1 (0:0) Tore: 1:0 (47.) Maximilian Ederer, 1:1 (52./Foulelfmeter) Michael Kraus, 2:1 (61.) Maximilian Ederer - SR : Ernst Sonnberger (SV Gleißenberg) - Zuschauer: 80.

1. SG Regental - SC Kleinwinklarn 5:2 (1:1) Tore: 1:0 (12.) Jan Kotab, 1:1 (35.) Sascha Schmidbauer, 2:1 (54.) Patrik Gabriel, 2:2 (66./Eigentor), 3:2, 4:2, 5:2 (77./83./87.) Miroslav Manowetz - SR: Peter Scholz (FC Stamsried) - Zuschauer: 100 - Gelb-Rot: (86.) Alexander Scherl, Kleinwinklarn.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fußball (1558)SV Fischbach (9)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.