Gute Zeiten
TSV-Läufer beim Thermenmarathon

Sport
Wernberg-Köblitz
27.02.2016
11
0

Fünf Athleten des TSV Detag Wernberg beteiligten sich am traditionellen Thermenmarathon in Bad Füssing. Bei der 23. Auflage des Lauf-Events ging es in erster Linie darum, die aktuelle Form zu testen und Wettkampf-Kilometer zu sammeln. Pünktlich fiel der Startschuss für die 1200 Teilnehmer, die über die Halbmarathon- und Marathon-Distanz gemeldet waren. Auf der Halbmarathon Strecke (21,1 Kilometer) erreichte Neuzugang Sabine Sollfrank das Ziel nach 1:47:48 Stunden. Mit dieser Zeit sicherte sie sich den 48. Platz der insgesamt 208 Frauen. Das bedeutete Rang sechs in der Altersklasse (AK) 50. Mit Helga Markl folgte knapp zwei Minuten dahinter ein weiterer Neuzugang der immer stärker werdenden Läufer-Riege des TSV. (1:49:46 Stunden/Platz sechs in der AK55). Beim Marathonlauf bestätigte Christian Liebl seine ausgezeichnete Form. Nach 3:10:12 Stunden lief er über die Ziellinie, erreichte eine neue persönliche Bestzeit und konnte sich Rang 27 unter 273 Teilnehmern sichern. In der AK 40 bedeutete das Platz sechs. Thomas Hölzl finishte nach 3:11:44 Stunden als 29. des Gesamteinlaufes und als Dritter in der AK 45. Wolfgang Schleicher trug mit seiner Leistung (3:26:45 Stunden/16. in der AK 50) dazu bei, dass die Wernberger den vierten Platz in der Mannschaftswertung holten.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.