SVS holt baumlangen Innenverteidiger von Bad Kötzting - FC Wernberg gelassen zum Auswärtsspiel
Schwarzhofen mit neuem Abwehrchef

Torwart Jonas Lang ist ein sicherer Rückhalt beim Neuling FC Wernberg. Bild: mr
Sport
Wernberg-Köblitz
20.08.2016
30
0

Schwarzhofen/Wernberg. (hür/she) Zu einem weiteren Landkreisderby kommt es am Sonntag (15 Uhr) zwischen dem SV Schwarzhofen und dem FC Wernberg in der Bezirksliga Nord. Dabei kommt bei den Schwarzhofenern schon ein Neuzugang zum Einsatz: Während der Woche wurde Michal Ruzicka vom Landesligisten FC Bad Kötzting verpflichtet. Der tschechische Innenverteidiger bringt mit 1,95 Metern Gardemaß mit. "Wir hatten in der Defensive Handlungsbedarf", erklärt Vorsitzender Rüdiger Hügel die Verpflichtung.

Schwarzhofen durfte am vergangenen Wochenende zwei Siege einfahren, wenngleich die Leistungsschwankungen der enorm jungen Elf weiterhin sehr hoch sind. Gespannt darf man sicher auf die gefestigte Defensive der Gäste achten, die mit bislang vier Gegentreffern die wenigsten Gegentreffer der Liga hinnehmen musste. Ein Erfolgsrezept ist sicherlich die gelöste Torhüterproblematik des FC Wernberg, der mit Jonas Lang einen Landesliga-erfahrenen Schlussmann aus Etzenricht zurückholen konnte. Schwarzhofen hofft auch auf die Rückkehrer Stefan Gebhard und Alexander Götz die etwas mehr Erfahrung in den Spielablauf bringen sollen.

Für Wernberg war der Sieg gegen Schirmitz nach der verdienten Niederlage in Schwarzenfeld wichtig für die kommenden Aufgaben. Es hat sich gezeigt, dass die Niederlage die Mannschaft nicht aus der Bahn geworfen hat, sondern dass sie die richtige Reaktion daraufhin gezeigt hat. Vor dem Spiel gegen Schwarzhofen ist der FC vor allem vor SVS-Kapitän und Torjäger Martin Weiß (drei Treffer gegen Amberg II) gewarnt. Die Schwarzhofener haben auch schon wie die Wernberger zwölf Tore erzielt, allerdings hat die Schwarzhofener Abwehr doppelt so viel Tore einstecken müssen.

Durch Urlaub und Verletzungen ist die Mannschaft nicht komplett. Daher ist die konzentrierte Defensivleistung aller wichtig. Leer will der FC auf alle Fälle nicht ausgehen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.