Leserbrief
Zum Einsatz in Syrien

Zu kurz gedacht

Nach dem Terroranschlag von Paris haben Frankreich und der Rest der Welt dem Islamischen Staat den Krieg erklärt. Ich unterstütze den Kampf Deutschlands gegen den Terror durchaus. Aber man lässt sich auf ein Abenteuer ein, dessen Ausgang nicht absehbar ist. Der Krieg soll aus der Luft gewonnen werden. Wer führt den Oberbefehl über die Luftstreitkräfte? Wer koordiniert den Einsatz der Luftstreitkräfte? Was ist mit den Russischen Streitkräften, die an zwei Fronten kämpfen? Was ist, wenn sich dieser Einsatz in die Länge zieht, deutsche Piloten abgeschossen und vom IS ermordet werden? Was ist, wenn der Terror in Deutschland zuschlägt? Mir scheint der Einsatz gegen den Islamischen Staat zu kurz gedacht.

Hermann Stauber, 92533 Wernberg-Köblitz
Weitere Beiträge zu den Themen: Syrien (178)Terror (89)Leserbriefe (393)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.