Autofahrer hat Glück im Unglück
Metallstange fliegt gegen Windschutzscheibe

(Foto: dpa)
Vermischtes
Wernberg-Köblitz
03.11.2016
176
0

Glück im Unglück hatte gestern, 2. November, gegen 13 Uhr ein Autofahrer auf der A93. Er war mit seinem Renault Twingo in Richtung Süden unterwegs, als ein vorausfahrender Lkw plötzlich eine Alustange verlor.

Wie die Polizei berichtet, flog das Metallteil in die Windschutzscheibe des Pkws. Die Scheibe wurde zwar zerstört, aber nicht durchschlagen. Deshalb blieb der 47-Jährige unverletzt. Der Schaden an seinem Auto beträgt etwa 1200 Euro.

Der Lkw-Fahrer hatte das Malheur vermutlich gar nicht bemerkt und fuhr ohne eine Reaktion weiter. Die Polizei Schwandorf bittet Zeugen, die Hinweise auf diesen Lkw geben können, sich unter der Telefonnummer 09431/430181 zu melden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2687)Unfall (822)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.