Body-Gym in neuen Räumen
Attraktives Studio für Körperbewusste

Pfarrer Markus Ertl segnete die neuen Räumlichkeiten des Fitness-Studios "Body-Gym". Auch Bürgermeister Georg Butz gratulierte zur Eröffnung. Unser Bild zeigt von links Pfarrer Markus Ertl, Bürgermeister Georg Butz, die Familie Schmid und Mitarbeiter des Fitness-Studios "Body-Gym". Bild: wee
Vermischtes
Wernberg-Köblitz
19.07.2016
115
0

Ab sofort ist das "Body-Gym" in neuen Räumlichkeiten zu finden. Der Inhaber, Bernhard Schmid, hatte zum "Tag der offenen Tür" eingeladen und wartete mit einem tollen Rahmenprogramm auf. Mehrere hundert Besucher nutzten die Gelegenheit, einen Blick ins neue Studio zu werfen.

Bevor das Fitness-Studio jedoch seine neuen Räumlichkeiten der Öffentlichkeit präsentierte, sprach Pfarrer Markus Ertl den kirchlichen Segen. "Wenn Menschen ihrem Körper etwas Gutes tun möchten, dann seien die Fitness-Studios dafür bestens geeignet", so Pfarrer Markus Ertl. Auch Bürgermeister Georg Butz gratulierte Bernhard Schmid zur Eröffnung und freute sich besonders darüber, dass Bernhard Schmid bei der Standortwahl für sein neues Studio der Marktgemeinde treu geblieben ist. Vor rund einem Jahr war Spatenstich und nun können ab sofort alle Sportbegeisterten das neue Studio im Industriegebiet II nutzen.

Auf einer Fläche von 900 Quadratmeter finden die Sportler rund 100 Geräte für das Fitness-Training. Im Studio wurde nun auch der Cardio-Bereich mit einem Lateral -X-Trainer und Rudergeräten erweitert. Mit der neuen Gerätegeneration "Sixpack-Freemotion" kann der Sportler ein neuartiges Ganzkörpertraining durchlaufen. In einem etwas abgetrennten Raum findet die Damenwelt Geräte, die beispielsweise zur Hautstraffung beitragen und für die Fitnesskurse steht ebenfalls ein eigenes Studio zur Verfügung, versehen mit einer großen Spiegelwand. Das Kursprogramm wurde erweitert. Nach wie vor wird im "Body-Gym" vom Karate-Dojo Wernberg auch Karate für Anfänger und Fortgeschrittene angeboten. Zum "Tag der offenen Tür" konnte Bernhard Schmid auch den ehemaligen Bodybuilding-Weltmeister 2005, Wolfgang Klotz, willkommen heißen. Er informierte über Nahrungsergänzungsdrinks und verschiedene Riegel, mit denen man sein Fitnessprogramm unterstützen kann. Seine beiden Bodybuilder- Kollegen, Candy Baier und Thomas Schnelldorfer, präsentierten am Nachmittag eine Bodybuilding-Show. Die Besucher erwartete außerdem eine Bikinimodell-Show. Die HipHop-Gruppe des Studios gab ebenfalls eine rhythmische Einlage und Uwe Bergold und seine Karate-Schüler zeigten den Besuchern eindrucksvoll, wie wirksam Karate sein kann.

Für das leibliche Wohl sorgte die Katholische Jugend Köblitz, die damit auch ihre Vereinskasse aufbessern konnte, denn die Einnahmen blieben zu 100 Prozent beim Verein. Am Abend sorgte die Rockband "Subwaze" für beste Stimmung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Einweihung (45)Fitnessstudio BodyGym (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.