Ehrenurkunde für Charlotte Kiener
Eine Stütze des Vereins

Charlotte Kiener wurde von Vorsitzender Maria Treiber (links) und Stellvertreterin Margareta Butz (rechts) zum Ehrenmitglied ernannt. Bild: krs
Vermischtes
Wernberg-Köblitz
15.11.2016
14
0

Der Jahresabschlussabend des Gartenbau- und Ortsverschönerungsvereins Neunaigen im Gasthaus Bierler war eine gute Möglichkeit, um Danke zu sagen. Vorsitzende Maria Treiber würdigte Maria Krös, Claudia Krös und Margret Butz für die Verteilung von Vereinsnachrichten. Bei Arbeits- und Maschineneinsätzen kann man immer auf Georg Weber, Bertin Wiesgickl, Hans Meier und Andreas Weber zählen.

Charlotte Kiener, die ab 1979 als Beisitzerin, von 1995 bis 2004 als zweite Vorsitzende und von 2004 bis 2016 im Team mit Birgit Rösch den Gartenbau- und Ortsverschönerungsvereins führte, wurde für ihre ehrenamtliche Tätigkeit für den Verein mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet. Maria Treiber und Margareta Butz überreichten zudem ein Blumenpräsent.

Kreisfachberaterin Heidi Schmid stellte vor ihrem informativen und interessanten Vortrag über "blühende Vielfalt im Garten" die Arbeit des Kreisverbandes vor. So sind 91 Gartenbauvereine mit 16 700 Mitgliedern im Kreisverband organisiert, der damit den Zweitstärksten in Bayern darstellt. Wichtigste Aufgabe sind die Gartenpflegekurse, die Jugendseminare sowie die Vorträge und Referate in den Vereinen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Ehrungen (542)Gartenbauverein Neunaigen (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.