Infoveranstaltung der Freien Wähler zum Bürgerentscheid
„Stehen alle dahinter“

Vermischtes
Wernberg-Köblitz
28.07.2016
23
0

Das Thema Bürgerentscheid "Mehrzweckhalle" beleuchteten die Freien Wähler in einer Info-Veranstaltung im Gasthaus Zehentbartl. Maria Schlögl skizzierte die Notwendigkeit der großen Lösung zur Weiterentwicklung der Infrastruktur und die machbare Finanzierung.

Sie ging laut eigener Pressemitteilung auch darauf ein, dass die Entscheidung zu einer großen Halle nach umfangreichen Gesprächen mit den potenziellen Nutzern dieser Halle einstimmig von allen Marktratskollegen inklusive Bürgermeister getroffen worden sei. Sie äußerte ihr Unverständnis darüber, "dass wir es als gesamtes Marktratsgremium in Wernberg-Köblitz wieder einmal nicht geschafft haben, unser eindeutiges und einstimmiges Votum für eine große Mehrzweckhalle der Bevölkerung nahe zu bringen. Das schon alleine deswegen, weil die Marktratskollegen, welche als Unterstützer für die große Halle mit ihrem Flyer aufgetreten sind, den Anschein erweckt haben, als wenn die restlichen Marktratsmitglieder nicht für diese große Halle wären". Auch Marktrat Dieter Rosenberg stehe als FC-Vorsitzender hinter der großen Mehrzweckhalle, obwohl beim FC nicht als Unterstützer angefragt worden sei.

Zur Finanzierbarkeit warf FW-Marktrat Hans Zitzler ein, dass die Kostenunterschiede für die Bauhülle der kleinen zur großen Halle so gering seien, dass schon aus Kostengründen die große Halle sinnvoll sei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.