Karolina Bauer gewinnt Vorlesewettbewerb
Karolina Bauer gewinnt Vorlesewettbewerb

Vermischtes
Wernberg-Köblitz
21.12.2015
14
0

Seit 57 Jahren richtet der Börsenverein des Deutschen Buchhandels alljährlich den bundesweiten Vorlesewettbewerb der sechsten Jahrgangsstufen aus, an dem sich zuletzt mehr als 600 000 Schüler aus über 7 200 Schulen beteiligt haben. Auch die Schüler der sechsten Klasse der Mittelschule Wernberg-Köblitz stellten sich dieser Herausforderung. Die Kinder trugen einen Text ihrer Wahl und eine Passage aus einem unbekannten Buch vor. Bewertet wurden unter anderem die Lesetechnik und das Textverständnis.

Als Klassen- und Schulsiegerin ging Karolina Bauer aus dem Wettbewerb hervor . Mit dem Buch "Saphirblau" von Kerstin Gier konnte die Schülerin die Lehrkräfte Martina Heidner und Stefan Fleischmann letztlich von sich überzeugen . Somit wird sie die Schule im Februar 2016 beim Kreisentscheid vertreten.

Den zweiten Platz belegte Jasmin Schwarz gefolgt von Hubert Braun. Neben einer Urkunde für die Siegerin überreichte Rektor Josef Galitzdörfer allen Schülern Büchergutscheine.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11034)Buchhandel (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.