Kinder ins Boot geholt

Hoch im Kurs standen bei den Kindern die Bootsfahrten auf der Naab. Bild: wto
Vermischtes
Wernberg-Köblitz
27.08.2016
22
0

Ausgiebig gefeiert wurde am alten Festplatz an der Naab in Oberköblitz die 40. Auflage des Naabfestes. Ein großes Spielangebot, Schlauchbootfahren, gutes Essen und eine Autoschau rundeten das umfangreiche Programm ab.

Entstanden ist die beliebte Veranstaltung der Feuerwehr Oberköblitz 1976 auf Initiative des damaligen Bürgermeisters Theo Albrecht zur Deckung der steigenden Vereinskosten im Juni 1976.

Als Starkapelle konnten damals die "Original fidelen Egerländer" verpflichtet werden. Während in den Anfangsjahren das Naabfest als mehrtägige Veranstaltung auf dem alten Festplatz in Oberköblitz über die Bühne ging, wurde die Feier ab 1987 als Gartenfest zum neuen Gerätehaus in Unterköblitz verlegt. Seit dem 125-jährigen Gründungsjubiläum 1997 wurde das "Naabfest" aber wieder zu einem Zeltfest, das wie früher am alten Oberköblitzer Festplatz seine Heimat fand.

Das sommerliche und trockene Wetter am Wochenende bescherte der Oberköblitzer Feuerwehr viele Gäste. Aber für die Festbesucher war nicht nur stimmungsmäßig bestens gesorgt, sondern auch kulinarisch. Großen Andrang gab es nach dem Mittagessen am großen Küchenbuffet. Die selbst gebackenen Spezialitäten waren gefragt. Nachmittags spielte Alleinunterhalter Thomas Schatz und für den Nachwuchs war ein großes Spielangebot aufgebaut. Ständig ausgebucht war das große Feuerwehrboot. Die angebotenen Bootsfahrten auf der Naab hatten es den Kindern angetan.
Weitere Beiträge zu den Themen: Feuerwehr Oberköblitz (5)Naabfest (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.