Kinder zu Gast bei der Oberköblitzer Feuerwehr
Wenn es brennt

Unterricht mal anders: Die Grundschüler durften sich bei der Oberköblitzer Feuerwehr umsehen. Bild: hfz
Vermischtes
Wernberg-Köblitz
08.03.2016
196
0

Die Klasse 3a der Grundschule besuchte mit Klassleiter Stefan Müllbauer die Feuerwehr Oberköblitz. Hier wurden die Kinder über vielfältige Aufgaben der Feuerwehr und das richtige Verhalten bei Bränden informiert. Kommandant Christian Demleitner ging besonders auf die lebensrettenden Rauchmelder ein. Zu diesem Thema bekamen die Kinder auch Informationsmaterial mit nach Hause. Außerdem konnten die Schüler die unterschiedlichen Ausrüstungsgegenstände und die Fahrzeuge besichtigen.

Sehr eindrucksvoll war die Wirkung des Rauchs, der im Schlauchturm durch eine Nebelmaschine erzeugt wurde. Auch die Vorführung der Wärmebildkamara begeisterte die Schüler. Den unvergesslichen Höhepunkt bildete die Rückfahrt der Schüler in den Feuerwehrautos.
Weitere Beiträge zu den Themen: Feuerwehr Oberköblitz (5)Schulbesuch (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.