Tischtennisabteilung des TSV Detag Wernberg
Jubel über Aufstieg

In einem spannenden Entscheidungsspiel um Platz zwei in der 4. Kreisliga hat sich die vierte Herrenmannschaft der Tischtennisabteilung des TSV Detag Wernberg mit 9:6 gegen den FC Maxhütte-Haidhof durchgesetzt und damit den Weg in die 3. Kreisliga frei gemacht.



Anfangs sah es gar nicht nach Sieg aus, denn der Gastgeber ging mit 4:1 in Führung. Nach dem 3:5 gelang Wernberg eine Serie von fünf Siegen, die den Widerstand des Gegners entscheidend brach.Mit nun 13:3 Punkten hat man hinter dem TV Nabburg (14:2) den Vizetitel errungen, der berechtigt, kommende Saison eine Liga höher anzutreten. Über den Aufstieg freuten sich Michael Ebenburger, Johannes Fleischmann, Thomas Ram, Max Brendel, Sebastian Geitner und Michael Gläßer.
Weitere Beiträge zu den Themen: Tischtennis (318)TSV Detag Wernberg (115)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.