Traditionelles Marktgeschehen verzaubert kleine und große Besucher
Jetzt wird's endlich Advent

Vorweihnachtliche Stimmung wird am Sonntag, 29. November, beim Adventsmarkt der Marktgemeinde Wernberg-Köblitz am Wernberger Marktplatz vorherrschen - zumal es winterlicher geworden ist und dadurch heimeliger. Zahlreiche Teilnehmer legen sich wieder mächtig ins Zeug, um den Besuchern ein attraktives Angebot an Geschenken und Programm anzubieten.

Zum ersten mal wird der Markt auch während der gesamten Dauer von 14 Uhr bis ca. 19 Uhr mit weihnachtlicher Musik untermalt. Für Abwechslung werden die verschiedenen musikalischen Auftritte der Jagdhornbläser sowie des Kinderhauses St. Anna und der Kindertagesstätte St. Josef sorgen. Um 15 Uhr spielen die Jagdhorn-Bläser Wernberg-Köblitz, um 15.30 Uhr folgt die 2. Klasse der Grundschule. Und noch vor dem Nikolausbesuch sorgen gegen 16 Uhr die Kinder des Kinderhauses St. Anna und der Kindertagesstätte St. Josef mit ihrer musikalischen Darbietungen für adventliches Flair. Nicht fehlen darf am späteren Nachmittag auch der Besuch des Nikolauses, worauf sich garantiert der jüngere Nachwuchs schon riesig freut.

Mittlerweile Tradition geworden ist der Wernberger Adventsmarkt im Bereich Marktplatz/Bachgasse, der immer am ersten Adventsonntag stattfindet. Vom frühen Nachmittag bis in den Abend hinein wird um den Marktplatz herum vorweihnachtliches Treiben herrschen. Die Besucher können sich einfangen lassen von der vorweihnachtlichen Stimmung.

Sicherlich werden sie Gebrauch machen von dem vielseitigen Angebot der 18 Buden und Verkaufsstände: Es gibt Advents- und Weihnachtsgestecke, Weihnachtsschmuck, selbst gebackene Plätzchen, Lebkuchen und Stollen, Geschenke für den Gabentisch, Selbstgebasteltes, verschiedenen Geschenkideen und vieles mehr.

Die Freunde süßer Genüsse werden garantiert auch nicht zu kurz kommen. Und viele Besucher werden sicherlich auf dem Markt das eine oder andere passende Weihnachtsgeschenk finden.

Der würzig-weihnachtliche Duft und die adventlichen Melodien sorgen für eine anheimelnde Atmosphäre. Gegen die Kälte haben die Anbieter mit heißem Punsch und Glühwein das passende Gegenmittel.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.