TSV Detag zeichnet Sportler aus
In den Sparten läuft’s rund

Nicht alle Geehrten waren anwesend. Vorsitzender Josef Knorr (links) zeichnete in der Jahreshauptversammlung Wolfgang Schleicher, Alexander Cistecky, Jürgen Nimbs, Sabrina Knorr, Marlene Ruider, Kathrin Hölzl, Florian Paulus, Felix und Luis Ott aus. Bild: hfz
Vermischtes
Wernberg-Köblitz
31.03.2016
35
0

Die Spartenberichte konnten sich sehen lassen. Sie zeigten, dass der TSV Detag engagierte und gute Sportler in seinen Reihen hat. Bei der Jahreshauptversammlung wurden sie entsprechend ausgezeichnet.

Doch zuvor gab's die Berichte. Fußballabteilungsleiter Hermann Kick machte den Anfang. Er nannte den Wiederaufstieg der Seniorenmannschaft in die Bezirksliga. Das Trainer-Team Heimler und Luff sowie die hervorragende Kameradschaft und der Teamgeist waren ausschlaggebend dafür. Die Jugendmannschaften U 13 - U 19 sind in der Jugendfördergemeinschaft zwischen TSV Detag, FC Wernberg und DJK Weihern bestens aufgehoben, 86 Spieler sind gemeldet. Für die kleinen Fußballer haben FC und TSV einen Spielgemeinschaft mit rund 80 Spielern gegründet. Ebenfalls haben die AH-Spieler mit dem FC Wernberg eine Spielgemeinschaft aus der Taufe gehoben. Hermann Kick appellierte an die Gemeinde, für die sportliche Zukunft des Vereins mit rund 300 Kindern für eine Halle und einen Sportplatz zu sorgen.

Viel Lob geerntet


Für die Judoabteilung mit 178 Mitgliedern berichtete Nils Zwack von einem sehr guten sportlichen Jahr. Erfolge bei Bayerischen Meisterschaften sowie erste Plätze bei verschiedenen Turnieren konnten die Judoka belegen. "Für die Organisation von sechs Meisterschaften erhielten wir großes Lob von der Jugendleitung Oberpfalz", betonte Zwack voller Stolz.

Alois Kiendl von der Leichtathletikabteilung blickte auf viele Wettkämpfe zurück, wobei auch bei Bayerischen und Oberpfalzmeisterschaften vordere und erste Plätze belegt wurden. Erfreulich war auch die Steigerung bei den Sportabzeichen: Platz zwei beim Sportabzeichen-Wettbewerb des Landkreises.

Albert Bauer, zweiter Abteilungsleiter Tennis, freute sich über den Aufstieg der Mannschaft Herren 30 in die Bayernliga. Insgesamt waren 10 Teams im Spielbetrieb. Der durch einen Sturm beschädigte Zaun am B-Platz sollte wieder hergestellt werden um zu vermeiden, dass Fußbälle auf dem Tennisplatz landen.

"Halle unumgänglich"


Für die Sparte Tischtennis informierte Dieter Buchner. Im laufenden aktiven Spielbetrieb sind 14 Mannschaften tätig, die 216 Mannschaftsspiele bestritten. Buchner berichtete vom Aufstieg der Jungen 1 in die Oberpfalzliga. Im Einzelsport machten Sophie Wild mit der Teilnahme an den Bayerischen Meisterschaften der Schülerinnen C und Lea Winderl mit ihrer Qualifikation für das Landesbereichsranglistenturnier der Schülerinnen B auf sich aufmerksam.

"Für die Hallensportart Tischtennis in dieser Intensität und Größenordnung ist eine Halle in Wernberg-Köblitz mit den entsprechenden Trainings- und Spielzeiten unumgänglich", so Buchner.

Turnabteilungsleiterin Ursula Widder konnte von gut besuchten Gymnastikabenden und Kursen berichten. "Dank der Kooperation mit dem FC können wir wieder eine Kinderturnstunde anbieten. 80 Teilnehmer besuchten unseren ganztägigen Workshop, der mit hochkarätigen Präsentern besetzt war.

LeistungsplakettenFür besondere sportliche Leistungen wurden verschiedene aktive Sportler mit den entsprechenden Leistungsplaketten des TSV Detag Wernberg e.V. ausgezeichnet.

Leistungsplakette in Bronze: Abteilung Judo: Lukas Fleischmann (Oberpflzmeister MU 10, Einzel), Kathrin Hölzl (Oberpfalzmeisterin FU15, Mannschaft), Lukas Lorenz (Oberpfalzmeister MU 18, Einzel), Felix Ott (Oberpfalzmeister MU 10, Einzel), Florian Paulus (Oberpfalzmeister MU 10, Einzel), Laura Ring (Oberpfalzmeisterin FU10, Einzel), Marlene Ruider (Oberpfalzmeisterin FU15, Mannschaft). Abteilung Leichtathletik: Roland Krös (Oberpfalzmeister im Halbmarathon, Mannschaft), Wolfgang Schleiche (Oberpfalzmeister im Halbmarathon, Mannschaft). Abteilung Tennis: Alexander Cistecky, Peter Meier, Jürgen Nimbs, Sven Prokisch, Jiri Ruzicka, Petr Toman, Holger Weiß (Aufstieg von der Landesliga in die Bayernliga).

Leistungsplakette in Silber: Abteilung Judo: Sabrina Knorr (Nordbayerische Meisterin FU 15, Einzel, Oberpfalzmeisterin FU 15, Einzel und Mannschaft), Luis Ott (Bayerischer Meister MU 15, Einzel). Abteilung Leichtathletik: Thomas Hölzl (Bayerischer Meister im Halbmarathon M 40, Oberpfalzmeister im Halbmarathon, Mannschaft).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.