Wolfgang Riedl weiter an der Spitze der JFG Oberpfälzer Wald - Erfolgreiche Arbeit geleistet
Stammvereine mit Nachwuchs unterstützen

Stellen bei der JFG Oberpfälzer Wald die Weichen: Christian Luff, Wolfgang Wöhl, Wolfgang Riedl, Josef Pechtl und Christian Spindler (von links). Bild: she
Vermischtes
Wernberg-Köblitz
26.07.2016
50
0

Erfolgreiche Arbeit leistet die Jugendfördergemeinschaft (JFG) Oberpfälzer Wald e.V. Vorsitzender Wolfgang Riedl berichtete über einen arbeitsintensiven Einsatz der Trainer, Betreuer und Platzwarte.

Die JFG, bestehend aus den A- bis D-Jugendlichen der beteiligten Vereine TSV Detag Wernberg, FC Wernberg und DJK Weihern-Stein, spielte seit August 2015 mit 85 Spielern in fünf Mannschaften neu im Kreis Amberg/Weiden. Alle gesteckten Ziele wurden nicht erreicht, aber die JFG ist gut positioniert und es wurde ein prima Konzept ausgearbeitet, um auch in den nächsten Jahren die Stammvereine mit qualifiziertem Nachwuchs unterstützen zu können, so Riedl. Christian Spindler, Gerd Polster,

Ziel erreicht, aber. . .


Manuel Winkler, Christian Luff und Konrad Gaß gaben einen Rückblick auf Erfolge und Probleme ihrer Jugendteams. Das Ziel, mit der A-Jugend in die Bezirksoberliga aufzusteigen, wurde zwar erreicht, aber der Ablauf und die Art und Weise, "dass dies nur mit viel Glück gelang", könne nicht zufrieden stellen.

Bei der B-Jugend war allen Beteiligten von Saisonbeginn klar, dass der Erhalt der BOL kaum zu schaffen war. Doch mit einem Kader von 17 Jugendlichen, ihrer guten Trainingsbeteiligung und Moral gelang es zum Schluss der Rückrunde in vier Spielen zehn Punkte zu holen und den Klassenerhalt zu meistern. Die C-Jugend hatte ihre Probleme mit den an Freitagen angesetzten Spielen. Mit 19 Spielern erreichte man den fünften Platz in der Kreisliga und stellte den Torschützenkönig. Die D-Jugend besteht aus zwei Mannschaften mit 22 Spielern. Die erste Gruppe erreichte punktgleich den zweiten Platz. Die D2 schaffte noch den 7. Rang.

Die Betreuer


In der kommenden Saison spielt die A-Jugend unter Christian Spindler beim FC Wernberg in der BOL, die B-Jugend bei der DJK Weihern-Stein in der Kreisliga, betreut von Manuel Winkler, Martin Stahl und Bernhard Rothmeier. Die C- und D-Jugend (Kreisliga/BOL) sind beim TSV Detag Wernberg angesiedelt und werden von Christian Luff, Nico Denkewitz, Simon Luff und Alex Luff geleitet. Torwarttrainer sind Thomas Scharl und Konrad Gaß.

Die Neuwahl der Vorstandschaft ergab folgendes Ergebnis: Erster Vorstand Wolfgang Riedl, zweiter Vorsitzender Christian Spindler, Kassier Wolfgang Wöhl und Schriftführer Josef Pechtl.
Weitere Beiträge zu den Themen: Neuwahlen (240)JFG Oberpfälzer Wald (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.